Panasonic ER 1411 Test 

Panasonic ER 1411

Profi-Haarschneidemaschine für Akku- und Netzbetrieb 

Der kraftvolle Haare- und Bartschneider von Panasonic ist nicht nur extrem leicht, sondern dabei auch noch langlebig. Mit dem Chrom- und Edelstahlmesser im 45° Schneidwinkel handelt es sich um ein besonders vielseitiges Gerät. Es gelingen nicht nur präzise Haarschnitte, sondern auch ein Bart oder die Körperhaare können getrimmt werden.

Der Panasonic ER-1411 ist ein Profi Haarschneider, der sowohl für den Akkubetrieb, als auch für den Netzbetrieb geeignet ist. Mit lediglich 150 g liegt das Gerät auch noch gut in der Hand.

In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen die professionelle Haarschneide Maschine näher vor.

Kurzporträt

Bei der Profi Haarschneide Maschine ER 1411 von Panasonic handelt es sich um ein älteres Modell, das schon länger auf dem Markt ist. Wer damit kein Problem hat, sollte sich einmal den nachfolgenden Panasonic ER 1411 Test durchlesen. Wenn ein Modell schon viele Jahre im Handel erhältlich ist, dann bedeutet dies auch, dass es immer noch etliche zufriedene Kunden gibt.

Auch die Nachfolgeversion ER 1421 ist schon längere Zeit auf dem Markt verfügbar. Trotzdem hat das ältere Modell einige Vorteile, wie zum Beispiel sein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn der Kaufpreis liegt im unteren Bereich.

Ausgestattet mit einem Akku kann die Haarschneidemaschine Panasonic ER 1411 sowohl im Netz-, als auch im Akkubetrieb genutzt werden. Der Haarschneider besitzt einen Rotationsmotor und die Schneideleistung liegt bei durchschnittlich 22.000 Haaren pro Sekunde.

Panasonic gibt an, dass für eine volle Ladung lediglich 1 Stunde Ladezeit benötigt wird, um dann eine Betriebsdauer von 80 Minuten zur Verfügung zu stellen. Der Scherkopf ist leider nicht verstellbar.

Im Lieferumfang ist einiges Zubehör enthalten. So gibt es neben dem Haarschneider eine Schnelllade-Station mit 3 Kammaufsätzen. Diese ermöglichen unterschiedliche Schnittlängen, die auf jeder Seite anders sind. Dadurch sind insgesamt sechs verschiedene Längen verfügbar. Mit Aufsatz sind dadurch Schnittlängen zwischen 3 mm und 18 mm möglich. Damit sind zwar verschiedene Längen verfügbar, allerdings lassen sich diese nicht regulieren, wie bei modernen Geräten üblich.

Auf einen Blick

Der Panasonic ER 1411 zeichnet sich durch die folgenden Dinge aus:

  • Netzbetrieb 100 – 230 V
  • NIMH Akku
  • Betriebsdauer 1,34 Stunden
  • Schnittbreite 40 mm
  • 45 Grad Schneidewinkel
  • Schnellladefunktion
  • 22.000 Haare pro Sekunde
  • Langhaar- und Kurzhaarschneider
  • 3 Kammaufsätze im Lieferumfang enthalten
Panasonic ER 1411

Wie gut ist die professionelle Haarschneidemaschine Panasonic ER 1411?

Qualität der Rasur

Mithilfe des Rotationsmotors gelingen mit dem Panasonic ER 1411 sehr präzise Rasuren. Die Haarschneidemaschine ist hervorragend geeignet für das Trimmen von einem Bart und für gründliche Konturenschnitte. Durch den Scherkopf von 40 mm ist die Schneidemaschine universell verwendbar.

Die Besonderheit ist, dass der Motor seine volle Leistung erbringt unabhängig vom aktuellen Ladezustand des Akkus. Somit sind 22.000 Haare pro Sekunde garantiert. Unangenehmes Ziepen oder eine schlechte Schneideleistung wegen eines geringen Akkustands sind daher nicht zu befürchten.

Der Scherkopf ist hochwertig und besteht aus qualitativ hochwertigen Chrom-/Edelstahlmessern. Durch den 45° Schneidewinkel ist ein sehr präzises Schneiden möglich.

Wie fasst er sich denn an?

Der leicht konisch verlaufende Geräte Körper liegt nicht nur gut in der Hand, sondern ist mit einem Gewicht von lediglich 150 g sehr leicht und lässt daher eine ermüdungsfreie Rasur zu.

Optisch gesehen ist der ER 1411 schlicht und ist aus silberfarbenen Kunststoff gefertigt. Dieser wird von schwarzen Bereichen umrahmt. Auch der Rücken ist in schwarz gehalten. Das Modell sieht demnach elegant aus.

Lässt er sich komfortabel bedienen?

Natürlich ist die Leistung bei einem Rasierer Test das A und O, denn sie ist dafür verantwortlich, wie die Haarschneider Maschine die Haare erfasst und wie akkurat das Gerät sie auf die gewünschte Länge schneidet. Dies gelingt dem Haarschneider von Panasonic ganz gut. Denn 22.000 Haare pro Sekunde sind schon eine gute Leistung.

Ein kleines Manko sind die verfügbaren Schnittlängen, die zwar erlauben, dass mit dem Gerät Bärte und Haare getrimmt werden können, trotzdem sind die Auswahlmöglichkeiten zu gering. Mit einem Aufsatzkamm wird gewünschte Länge reguliert. Ohne Aufsatz sind es 0,8 mm Haare, die stehen bleiben. Die mitgelieferten Aufsatzkämme, von denen es drei Stück gibt, lassen Haarlängen zwischen drei und 18 mm zu.

Dadurch, dass die Stufen nicht eingestellt werden können, sondern sich nur durch ein Auswechseln des Aufsatzes wählen lassen, ist keine große Flexibilität gegeben. Jeder dieser drei Kämme besitzt auf jeder Seite eine andere Schneidelänge, wodurch es insgesamt sechs verschiedene Haarlängen gibt.

Reinigung des Gerätes

Die Reinigung ist kinderleicht, denn der Panasonic ER 1411 ist einer der wenigen Haartrimmer, der sich einfach unter fließendem Wasser reinigen lässt. Ohne Werkzeug lässt sich zudem der Scherkopf leicht und schnell demontieren. Dadurch ist eine besonders einfache Reinigung möglich. Auch Haarreste, die sich gerne verfangen, lassen sich mit der Reinigungsbürste, die zum Lieferumfang gehört, einfach entfernen.

Der Akku

Der Haarschneider wird betrieben mit einem NIMH Akku, der mithilfe der Schnellladefunktion in nur einer Stunde seine volle Leistung entwickeln kann. Dann hält der Akku laut dem Hersteller 80 Minuten. Allerdings ist es auch so, dass mit zunehmendem Alter die Akkuleistung abnimmt.

Kritik?

Mehrere Kunden berichten, dass der Rasierer eigentlich gut funktioniert, jedoch lässt der Akku zu wünschen übrig und wäre bereits nach einem Jahr Gebrauch hinüber. Zwar ist es normal, dass ein Akku mit zunehmendem Alter seine Leistung verliert, allerdings sollte dies nicht bereits nach zwölf Monaten geschehen.

Scherköpfe

Zum Zubehör, das regelmäßig ausgewechselt werden sollte, gehört der Scherkopf. Zu beachten ist, dass der Preis des Scherkopfs bereits ein Drittel des Kaufpreises ausmacht. Verwendet werden können die Scherköpfe sowohl des Vorgängermodells Panasonic ER 1410, als auch der beiden Nachfolger Panasonic ER 146 und ER 148.

Fazit

Im Vergleich zu den preislich höher angesiedelten top Geräten von Panasonic muss das Modell ER 1411 im Test etwas Haare lassen. Das ist bei dem Preis natürlich nicht verwunderlich, der im unteren Bereich angesiedelt ist. Der ER 1411 ist dennoch ein solides Modell, das durchaus genügt, wenn der Anwender mit den verfügbaren Haarlängen zurechtkommt. Wer ein flexibleres Modell sucht, sollte sich die Panasonic Geräte ER 1512 und ER 1611 anschauen.

Im Vergleich zum ER 1611 liegt die Schneidleistung von 22.000 Haaren pro Sekunde im unteren Bereich, denn das Topmodell schafft 59.000. Selbst der Haarschneider ER 1512 schafft mit 34.000 Haaren ein Drittel mehr. Wem allerdings die Leistung genügt, der ist sicher mit dem Panasonic ER 1411 gut bedient.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...
Mit der Welt teilen

Click Here to Leave a Comment Below