Der Braun Series 5 5140s im Test 

Brauns 5140s ist das Vorgängermodell des Braun 5147s. Soweit so gut. Doch bedeutet das Nachfolgemodell gleich auch einen Qualitätssprung? Fakt ist, dass der Preis höher ist und dass es ziemlich gut bei der Kundschaft ankommt.

In diesem Test fokussieren wir uns speziell auf den Braun 5147s. Erstens, weil es ohnehin das aktuellere Modell ist und zweitens, weil das Vorgängermodell kaum noch erhältlich ist.

Sale
Der Braun Series 5 5147s im Kurzportrait
117 Bewertungen
Der Braun Series 5 5147s im Kurzportrait
Solide, mittlerer Preis, 3 Scherelemente und eine BeardAdapt-Funktion. So richtig wissen wir nicht, wo wir den Braun 5140s hinstecken sollen. Positiv ist jedoch, dass alle Basics wie etwa die Wet&Dry Funktion und der Active-Lift Mitteltrimmer wunderbar zu funktionieren scheinen.

In Vergleich mit anderen Konkurrenzprodukten sind wir jedoch mit dem Preis nicht wirklich einverstanden. Mehr dazu weiter unten.

Letzte Aktualisierung am 2020-09-05 at 09:23 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die Braun Series 5 und ihre Marktstellung 


Unser heutiges Testobjekt steht symbolisch für die gesamte Series 5. Nicht nur wir als Rasiererportal haben unsere Schwierigkeiten mit dieser Produktlinie, sondern auch der ein oder andere Kunde bzw. andere Testportale.

Während die Series 7 und die Series 3 von Braun klar abgesteckt und auch preislich nachvollziehbar sind, muss sich die Series 5 gewissermaßen mit einer etwas schwammigen Rolle „zwischen den Stühlen“ begnügen.

Wir haben bereits spannende Innovationen wie etwa die BeardAdapt Technologie, dafür aber nur 3 Scherelemente. Die verbesserte Hautgleitfunktion (Sonic-Technologie) fällt weg, der Akku hält dafür stabile 50 Minuten.

Uns ist klar, dass es sich um eine Übergangsserie zwischen Series 3 und Series 7 handeln soll. Doch aufgrund des hohen Preises und der teilweise etwas sinnlosen Kombination von Features könnte man genauso gut einen viel günstigeren Series 3 Rasierer kaufen oder aber nur ein kleines bisschen mehr Geld für einen ziemlich fortgeschrittenen Series 7 Rasierer in die Hand nehmen.

Unterm Strich jedoch – und das müssen wir auch erwähnen – ist die Qualität nahezu immer zufriedenstellend für jene Kunden, die sich aktiv für einen Series 5 Rasierer entschieden haben.

Der Braun 5147s im Detail 


Nichtsdestotrotz hat auch der Braun 5140 seine Daseinsberechtigung – und deswegen haben wir uns mit den Funktionen, sowie mit den Kundenbewertungen ziemlich genau auseinandergesetzt.

Im Folgenden gehen wir auf die wichtigsten Eigenschaften ein und zeigen, wie sich das Modell im Alltag schlägt.

Sale
Der Braun Series 5 5147s im Kurzportrait
117 Bewertungen
Der Braun Series 5 5147s im Kurzportrait
Solide, mittlerer Preis, 3 Scherelemente und eine BeardAdapt-Funktion. So richtig wissen wir nicht, wo wir den Braun 5140s hinstecken sollen. Positiv ist jedoch, dass alle Basics wie etwa die Wet&Dry Funktion und der Active-Lift Mitteltrimmer wunderbar zu funktionieren scheinen.

In Vergleich mit anderen Konkurrenzprodukten sind wir jedoch mit dem Preis nicht wirklich einverstanden. Mehr dazu weiter unten.

Letzte Aktualisierung am 2020-09-05 at 09:23 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Standardfunktionen (SensoFoil und ActiveLift) 

Typisch für die Series 5 sind die drei Scherelemente, wovon zwei mit einer SensoFoil Scherfolie ausgestattet sind und eine als ActiveLift-Trimmer fungiert. Ersteres bedeutet, dass eine spezielle Öffnung mit der die Rasur äußerst hautnah erfolgt (um genau zu sein mit bis zu 0,058 mm Abstand). Zweites beschreibt einen Mitteltrimmer, der das Haar für kurze Zeit anhebt und dadurch einen sauberen Schnitt gewährleistet.

Mit 30.000 Scherbewegungen pro Minute ist die Leistung gut. Nicht herausragend, aber absolut ausreichend.

Darüber hinaus ist das Modell 100% wasserdicht und eignet sich sowohl für die Nass-, als auch für die Trockenrasur. Der Scherkopf indes wird als 8-dimensional beschrieben, da sich die jeweiligen Scherelemente in zwei Richtungen bewegen können und der gesamte Scherkopf zusätzlich vertikal schwenkbar ist.

Ein Präzisionstrimmer ist zusätzlich integriert, um saubere Konturen ziehen zu können. Praktischerweise lässt dieser sich einfach hervorschieben, allerdings berichten mehrere Kunden, dass die Rasur damit nicht gerade leichtgängig ist. 

Akkuleistung 

Eine Betriebszeit von 50 Minuten ist sehr solide und für den Kaufpreis adäquat. Es gibt zwar stärkere, aber auch deutlich schwächere Geräte. Für eine volle Aufladung müssen Sie in etwa eine Stunde einplanen.

Features 

Ganz klar zählt die AutoSensing-Technologie zu den spannendsten Features des 5147s. Mittels eines Laserscanners wird die Bartdichte mehrmals pro Sekunde analysiert, sodass sich die Motorleistung laufend selbst regulieren kann. Dies führt zu mehr Akkudauer und zu weniger Hautreizungen, da nicht mit mehr Intensität als nötig rasiert wird.

Zubehör

Das Zubehör beschränkt sich auf ein relativ unspektakuläres Stoff-Etui mit einem Fadenzug zum Verschließen. Dieses reicht zwar aus, um das Gerät vor Kratzern und Schmutz zu schützen, allerdings sollten Sie das Gerät nicht mit dem Etui fallenlassen. Ansonsten wird Ihnen noch ein Ladekabel mitgeliefert – das war’s.

Eine Reinigungsstation ist nicht dabei.

Lohnt sich der Kauf eines Braun 5147s nun? 


Unserer Meinung nach sollten Sie sich vor dem Kauf dieses Rasierers genauer die Modelle der Series 3 oder der Series 7 anschauen und danach eine Entscheidung treffen.

Sie wären nicht der Erste, der sich doch noch für einen stärkeren Series 7 Rasierer entschieden hat, weil der Preisunterschied nicht allzu hoch ist. Ansonsten dürfen Sie trotzdem eine hohe Qualität vom Braun 5147s erwarten, der im Rahmen seiner Möglichkeiten mit 3 Scherelementen wirklich gute Ergebnisse liefert.

Insofern kommen wir zum Schluss, dass das Produkt losgelöst vom Vergleich mit anderen Series wirklich gut ist.

Alternative zum Braun 5147s 


Braun hat seine Produktvielfalt noch einmal erweitert und verwirrt damit umso mehr Kunden. Denn aufbauend zur Serie 5 wurde nun eine Serie 6 ins Leben gerufen, die tatsächlich ziemlich überzeugend sein kann.

Als Beispiel führen wir den Braun Series 6s SensoFlex an, der mit drei Scherelementen ausgestattet ist, sich jedoch noch dynamischer an die Gesichtskonturen anpassen kann. Der Akku hält 50 Minuten und natürlich ist das Gerät wasserdicht. Auch vom Stilfaktor kann der Series 6s einiges bieten, für all das müssen Sie jedoch einen höheren Preis einplanen.

Sale
Braun Series 6s Sensitiver Rasierer Herren
117 Bewertungen
Braun Series 6s Sensitiver Rasierer Herren
  • SensoFlex: Elektrorasierer für eine sensitive Rasur dank beweglichen Scherkopf (SensoFlex), passt sich selbst bei geringem Druck den Gesichtskonturen an. Hergestellt in Deutschland
  • EasyClick: Umrüstbar zum Präzisionstrimmer dank EasyClick. Aufsatz im Pack enthalten. Das EasyClick System ermöglicht eine einfache Umrüstung Ihres Rasierers für noch mehr Funktionen

Letzte Aktualisierung am 2020-09-05 at 09:23 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Eine weitere Alternative müssen wir Ihnen einfach vorstellen, weil das Preis-Leistungsverhältnis schlichtweg so viel besser ist, dass es fahrlässig wäre, diesen Rasierer nicht zu erwähnen. Die Rede ist vom Panasonic ES-LV65, welcher sogar günstiger als der Braun 5147s ist und dabei 5 Scherelemente, ein Linearmotor und einen Bartdichtesensor beinhaltet. Sie bekommen also weitaus mehr Leistung für einen günstigeren Preis; zudem handelt es sich ebenfalls um einen Folienrasierer.

Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich flexibel der Gesichtsstruktur an
2.569 Bewertungen
Panasonic Nass/Trocken-Rasierer ES-LV65 passt sich flexibel der Gesichtsstruktur an
  • Der Herrenrasierer mit fünf fach-Scherkopf überzeugt bei der täglichen Rasur durch Leistung und Komfort - ob nass, trocken oder mit Rasiergel
  • Japanese Blade Tech und der extrem scharfe Schliffwinkel von nur 30° machen die Herrenrasierer von Panasonic zu den schärfsten Elektrorasierern

Letzte Aktualisierung am 2020-09-05 at 12:13 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Braun 5140s/5047s: Fazit 


Unser Fazit lässt sich ein wenig schwer auf den Punkt bringen. Ja, der Rasierer ist. Aber es gibt einfach mehrere Modelle (davon einige vom Braun selbst), die einen besseren Deal darstellen.

Wir verweisen auf unsere genannten Alternativen und empfehlen Ihnen, sich vor dem Kauf einer Braun Series 5 noch einmal mit den benachbarten Series 3 und 7 auseinanderzusetzen.

Rating: 5.0/5. From 2 votes.
Please wait...

Click Here to Leave a Comment Below