Ziegenbart – Greatest Of All Time!

Der Ziegenbart oder auch “Goatee” genannt, ist ein altbewährter Kinnbart, der markant und männlich wirkt. Er zeigt Haarpracht und dass da mehr drinsteckt, als nur ein toller Charakter.

Dabei sieht er nicht gut aus, er lässt sich auch wunderbar variieren.

Ob kurz, ob lang, ob mit ein paar eingeflochtenen Zöpfen, mit 3-Tage-Bart oder ohne …

… alles kann, nichts muss.

Vielleicht ist er genau deswegen “The greatest of all time” (Goat).

Wie sieht der Ziegenbart aus?

Der Ziegenbart ist ein lang gewachsener Bart am Kinn. Eben so, wie auch bei einer Ziege.

Trotzdem lässt uns der Goatee genug Spielraum. Denn er kann sehr lang oder auch kürzer getragen werden, aber auch die Breite können Sie je nach Gesichtsform gut variieren.

Am Ende sieht er so aus, wie Sie es sich wünschen und vor allem wie er zu Ihnen passt.

Kombiniert man ihn mit einem gezwirbelten Schnurrbart, kommt ein aufregender D’artagnan Bart heraus.

Ist der Look außer Kontrolle geraten? Auch kein Problem!

Denn der Ziegenbart lässt sich schnell abrasieren, ist aber auch genauso flink wieder da und bietet eine neue Chance. Trauen Sie sich also einfach mal, herumzuexperimentieren.

Wie kommt der Ziegenbart an?

Der Ziegenbart ist ein Meister der Verwandlung. Denn nicht nur, dass er selbst super wandelbar ist, so kann er auch Ihr Gesicht in ganz andere Formen zaubern.

Bei einem schmalen und markanten Gesicht, verleiht der Ziegenbart eher einen edlen Touch.

Runde Gesichter werden praktischerweise durch the one and only Goatee, optisch super einfach gestreckt.

Der Ziegenbart wirkt lässig, cool und junggeblieben. Er lässt Sie als zugänglich erscheinen und vermittelt das Gefühl, dass man mit Ihnen sprechen kann.

Halten Sie also schon mal die Arme weit offen. Denn Menschen werden in Ihnen einen verspielte, leicht verschmitzten und gleichzeitig aufgeschlossenen Charakter sehen.

Zu wem passt der Ziegenbart?

Der Goatee ist zugänglich. Er passt zu jedem Mann, indem er runde Gesichter länger und lange Gesichter noch attraktiver und kantiger wirken lässt.

Bei einer ovalen Gesichtsform sollten Sie den Ziegenbart optimalerweise nicht allzu lang wachsen lassen, denn das streckt das Gesicht noch weiter nach unten. Und auch ein schöner Bart sollte mal ein Ende haben.

Grundsätzlich gilt: Je länger der Ziegenbart, desto rustikaler wirkt er auch.

So funktioniert’s richtig

Das beste am Ziegenbart ist wohl neben der edlen Optik, dass er durch die Verortung am Kinn eher weniger für Lücken anfällig ist.

Und es gibt sogar gleich 2 Optionen, wie Sie ihn super einfach hinbekommen:

  1. Sie lassen Sich einen Vollbart stehen und rasieren ihn im Anschluss zur Ziegenbart-Form zurecht.
  2. Sie rasieren immer um den Kinnbart herum und lassen ihn so in seine Form hineinwachsen.

Es ist genau so simpel, wie es sich anhört und doch dauert es vermutlich ein wenig, bis Sie den optimalen Schliff herausgefunden haben.

Spielen Sie mit den Konturen, der Länge, der Breite oder mit dem Schnurrbart. Die Reise zum perfekten Ziegenbart ist das Ziel!

Die richtige Pflege für den Ziegenbart

Styling

Ihr Wunsch ist dem Ziegenbart Befehl.

Denn er kann beides: Eher weniger Styling oder aber die komplette Extravaganz.

Der klassische Goatee muss regelmäßig von den umliegenden Haaren befreit, in Kontur rasiert und regelmäßig durchgebürstet werden.

Auch ein Trimmer kann nicht schaden, denn je weniger wir ihn verwenden, desto rustikaler wirkt der Look.

Es sei denn, Sie mögen es burschikoser. Dann lassen Sie ihn eher etwas ursprünglicher und länger wachsen, bevor Sie ihn behandeln.

Bei einem längeren Bart kann man immer so richtig zeigen, was man hat. Und das macht man am besten mit einem guten Bartöl.


Das richtige Bartöl hält nicht nur den Bart wahnsinnig geschmeidig und bringt Zusatzpunkte beim Umfeld; der herrlich maskuline und außergewöhnliche Duft lässt Herzen schmelzen.

Wäsche

Super easy!

Bei der Wäsche hat der Ziegenbart keine Extrawünsche. Am besten waschen Sie ihn beim Duschen einfach immer mit und alle 3 Tage mit etwas lauwarmen Wasser und Bartshampoo.

Danach wieder etwas Bartöl für die darunterliegende Haut, den unwiderstehlichen Glanz und Bürsten nicht vergessen. Wäsche ist fertig!

Fazit

Wer auf der Suche nach einem ganz besonders wandelbaren und vielseitigen Bart ist, der hat ihn mit dem Ziegenbart gefunden.

Egal, welche Gesichtsform: Er ist immer genau das, was Sie sich von ihm wünschen.

Der Ziegenbart passt zum geheimnisvollen, aber auch zum super aufgeschlossenen Mann und mit einem Anzug erkennt man auch den wahren Gentleman.

Die Mischung macht’s!

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Click Here to Leave a Comment Below