Welpenfutter Test

Qualitätssieger

Essen wie echte Wölfe

Schöne Verpackung, starke Kundenbewertung. Das Futter im Stile des Urahnen unserer kleinen Lieblinge besteht aus einem natürlichen Profil und ist angereichert mit Wildbeeren, Vitaminen und vielen weiteren sinnvollen Zusätzen wie Präbiotika. Ente und Kartoffeln bilden das Grundgerüst. Der Preis ist jedoch recht hoch.

Kaufempfehlung

ideal in allen Belangen

Wenn Sie hier zuschlagen, wird’s wohl ein Volltreffer. Eine sehr gute Kundenbewertung und ein 100% natürliches Inhaltsstoffe-Profil mit einem Mix aus verschiedenem Fleisch, Beeren, Kartoffeln sowie Hülsenfrüchten und Kräutern machen dieses Welpenfutter zu unserer Kaufempfehlung. Leider kein echter Preisvorteil bei Großpackungen.

Preissieger

 gut verdaulich und sparsam

Der schmale Geldbeutel wird sich hierbei freuen. Denn für günstiges Geld wird zwar auf Zutaten wie Beeren oder Kräuter verzichtet. Dafür ist die Zusammensetzung aus Kartoffeln, Geflügel, Vitaminen und Mineralien sehr gut verträglich.

Die Aufregung ist riesig. Ganz gleich, ob Sie einen Welpen gekauft haben oder Ihr Hund Nachwuchs bekommen hat. Sie stehen vor der wichtigen Aufgabe, den Welpen zu erziehen und – vor allem – richtig zu füttern.

Wir erklären Ihnen daher in diesem Artikel alles über Welpenfutter und liefern Ihnen eine Vielzahl von hochwertigen Produkten.

Bestes Welpenfutter – die besten 3 Produkte in der Kurzübersicht


Gerade in jungen Jahren kommt es darauf an, dass Ihr Hund mit hochqualitativem Futter versorgt wird. Nehmen Sie daher nicht einfach das erstbeste Produkt, sondern schauen Sie gründlich, welches Futter Ihren Anforderungen gerecht wird. Um direkt mal einen Blick auf die besten drei Produkte aus dem Hundefuttervergleich zu werfen, klicken Sie auf eines unserer TOP 3.

Welpenfutter – worauf kommt es an?


Welpen sind auf hochwertiges Futter angewiesen. In der Wachstumsphase, kurz nach der Säugerphase, braucht Ihr Welpe das volle Programm: Hochwertige Vitamine, ausreichend Mineralien, vollständiges und gutverdauliches Protein sowie eine leichte Kohlenhydratquelle.

Welches Futter für Welpen dabei infrage kommt, sollte klar sein. Bis zur 4. Woche werden Welpen ausschließlich gesäugt. Von da an werden sie langsam an das Trockenfutter bzw. an feste Nahrung herangeführt. Spätestens ab der 8. Lebenswoche aber sollten Sie Ihrem Kleinen nur noch feste Nahrung geben. Je nachdem wie die Vorliebe Ihres Hundes ist, können Sie ihm Trockennahrung oder feuchte Nahrung geben. Alternativ können Sie auch Trockenfutter einweichen. 

Welpenfutter Getreidefrei – die einzige Möglichkeit

Wo sie allerdings keinen Spielraum haben, ist bei dem Thema Getreide. Getreide ist für Hunde nichts weiter als unverdauliches Füllmittel. Es verursacht im schlimmsten Fall Verstopfungen und raubt Ihrem Kleinen den Glanz vom Fell. Getreide findet sich hauptsächlich in billigem Hundefutter wieder.

Kaufempfehlung: Dehner Wild Nature Hundetrockenfutter Junior – ideal in allen Belangen
64 Bewertungen
Kaufempfehlung: Dehner Wild Nature Hundetrockenfutter Junior – ideal in allen Belangen
Hochwertiges und vielseitiges Welpenfutter mit einem Mix aus Geflügelfleisch, Entenprotein, aufbereitete Hülsenfrüchte und eine ganze Reihe aus Kräutern, Wildbeeren und getrocknetem Gartengemüse. Insgesamt haben Sie hiermit ein sehr komplettes Futter, das alle Bedürfnisse abdeckt und laut Kundenbewertung sehr gut verträglich ist.

Selbstverständlich gibt es auch den einen oder anderen Fall, in welchem der Hund nicht besonders gut darauf reagiert. Zum größten Teil aber bleiben die Welpen frei von Blähungen, Durchfall und behalten ein natürlich glänzendes Fell. Ein präbiotischer Komplex fördert die Verdauung von Kohlenhydraten. Selbstverständlich findet sich kein Getreide im Futter wieder.

Letzte Aktualisierung am 2020-06-23 at 08:53 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sale
Alternative 1: Pedigree Hundefutter – für die ganz Kleinen sehr gut verträglich
184 Bewertungen
Alternative 1: Pedigree Hundefutter – für die ganz Kleinen sehr gut verträglich
Wer seinen Welpen lieber etwas Nassfutter geben möchte, ist mit diesem Futter von Pedigree gut beraten. Der Preis ist natürlich sehr hoch, dafür ist es super gut verträglich und soll laut Kundenaussagen hervorragend schmecken. Sie erhalten das Futter in verschiedenen Geschmäckern, u.a. mit Huhn, Lamm und Rind. Als Kohlenhydratquelle wurde Reis hinzugefügt. Für die nasse Konsistenz dient ein Gelee. Außerdem wurde auf jegliche Zusatzstoffe, sowie auf Zucker und Getreide (nur Reis) verzichtet.

Insgesamt ein sehr hochwertiges Nassfutter von einem beliebten Hersteller! Der Preis kann sich jedoch sehen lassen.

Letzte Aktualisierung am 2020-06-23 at 08:53 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Qualitätssieger: Wolfsblut Wild Duck Puppy – Essen wie echte Wölfe
203 Bewertungen
Qualitätssieger: Wolfsblut Wild Duck Puppy – Essen wie echte Wölfe
Nach dem Ernährungsverhalten des Wolfes – und damit des Urahnen des Hundes – wurde dieses Welpenfutter konzipiert. Wie auch bei unserer Kaufempfehlung bekommen Sie ein sehr umfangreiches Nahrungsprofil mit Ente, Kartoffeln, Wildbeeren, Kräutern und präbiotischen Zuckermolekülen. Die Verträglichkeit ist super und die Hunde stürzen sich auf das Fressen, weil es spürbar lecker ist. Der Preis jedoch ist recht hoch, wofür Sie aber hochwertige Inhaltsstoffe bekommen. Beispielweise stammt die Ente nicht aus der Massentierhaltung.

Letzte Aktualisierung am 2020-06-23 at 08:53 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Alternative 2: Animonda GranCarno Junior – das kohlenhydratfreie Nassfutter
202 Bewertungen
Alternative 2: Animonda GranCarno Junior – das kohlenhydratfreie Nassfutter
Mit Rind und Putenherz bekommt Ihr Hund hier ein sehr hochwertiges Futter, in welchem sich eigentlich die gesamte Palette an Vitaminen und Mineralien wiederfindet. Es eignet sich für alle Rassen im jungen Alter und es befindet sich weder Getreide, noch Soja oder sonstige unerwünschten Stoffe im Futter. Auch auf Kohlenhydrate in Form von Kartoffeln oder Reis wurde komplett verzichtet.  Ein besonderer Zusatz ist das Lachsöl, wodurch Ihr Welpe wunderbar mit Omega 3 und 6 versorgt wird.

Letzte Aktualisierung am 2020-06-23 at 08:53 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sale
Preissieger: Josera Young Star – gut verdaulich und sparsam
243 Bewertungen
Preissieger: Josera Young Star – gut verdaulich und sparsam
Dieses Futter eignet sich so gut, weil es super einfach verdaulich ist und sich ideal für den schmalen Geldbeutel anbietet. Es wurde auf hochwertige Zusatzmittel wie zum Beispiel Wildbeeren oder Kräuter verzichtet. Dafür aber wurde auf eine minimalistische Zusammensetzung aus gutem Geflügel, Kartoffeln, sowie mit Vitaminkomplexen und Mineralien zurückgegriffen. Dem Hund wird es gefallen. Denn es soll laut Kundenstimmen super gut schmecken (für die Welpen natürlich).

Letzte Aktualisierung am 2020-06-23 at 08:53 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sale
Alternative 3: Bosch Hundefutter Test – für ein starkes Immunsystem
154 Bewertungen
Alternative 3: Bosch Hundefutter Test – für ein starkes Immunsystem
Das Hundefutter von Bosch ist äußerst beliebt und teilt sich in drei Unterkategorien für Welpen auf: Groß, mittel und klein. Je nach Welpengröße variiert etwas das Protein- und Kohlenhydratverhältnis. Das Futter ist weizen- und zuckerfrei und besteht aus frischem Geflügel. Außerdem ist ein spezieller Immunkomplex eingefügt, der aus Kolostrum, Mannanen und Glucagen besteht. Muschelextrakte sorgen für ein intaktes Knochenwachstum.

Letzte Aktualisierung am 2020-06-23 at 08:53 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welpenfutter Test – unsere TOP 3 im Detail


In diesem Teil wollen wir nun genauer ins Detail gehen und Ihnen einen guten Einblick in die besten drei Welpenfutter-Produkte geben. Unsere Testkriterien belaufen sich auf Kundenerfahrungen, Produktinformationen und Futterinhalt. Dabei haben wir uns auf verschiedene Preisklassen konzentriert.

Kaufempfehlung

ideal in allen Belangen

Preislich ist das Dehner Welpenfutter in der Mittelklasse vertreten. Sie haben die Möglichkeit entweder eine 4 kg oder eine 12 kg Vorratspackung zu kaufen, wobei sich speziell in diesem Falle nur ein geringfügiger Preisunterschied bei der Kaufmenge wiederfindet.


Das Futter setzt sich aus 70% tierischem Protein (Geflügel, Ente, Fisch usw.) und 30% pflanzlichen Nährstoffen (Kräuter, Beeren, Obst, Kichererbsen uvm.) zusammen. Auf die Zugabe von Getreide wurde verzichtet, womit das Futter leicht verdaulich für Ihren Welpen bleibt.


Hergestellt wird das Futter in Deutschland und ist dabei frei von jeglichen Zusatzstoffen. Besonders bei ernährungssensiblen Hunden hat dieses Produkt sich als äußerst erfolgreich herausgestellt. Es eignet sich für Mischfütterung und kann auch im Erwachsenenalter verabreicht werden. Vorteilhaft ist auch die Zugabe von präbiotischen Kohlenhydraten u.a. mit Inulin, wodurch die Verdauung gefördert wird.


In den vielen Kundenstimmen geht hervor, dass die meisten Hunde super darauf reagieren. Dennoch muss das nicht heißen, dass sich jeder Hund darauf stürzen wird. So berichten auch einige wenige Kunden, dass es zu Durchfall und Blähungen kommt. Letztendlich kommt es darauf an, wie Ihr Welpe im speziellen darauf reagiert. Rein von der Zusammensetzung und von der Qualität kann sich dieses Futter absolut sehen lassen.


Eine Fütterungsempfehlungstabelle wird mitgeliefert.

Vorteile
  • Kein Getreide
  • Viel tierisches Protein (70%)
  • Leicht verdauliche pflanzliche Zusätze (30%)
  • Ideal für ernährungssensible Hunden
  • Made in Germany
  • Für Mischfütterung geeignet
  • Keine Zusatzstoffe
  • Präbiotische Kohlenhydrate
  • Schmeckt den meisten Hunden
Nachteile
  • Nicht jeder Hund verträgt es
  • Kein wirklicher Preisvorteil bei Großpackung

Qualitätssieger

Essen wie echte Wölfe

Unser Qualitätssieger besticht zunächst durch das Offensichtliche. Eine fast schon lupenreine Kundenbewertung und eine schöne Verpackung stechen nämlich direkt ins Auge. Jedoch wird auch schnell klar, dass der Preis sehr hoch ausfällt. Tipp: Kaufen Sie in Großpackungen, um etwa die Hälfte zu sparen.


Das Futter ist frei von jeglichen Zusatzmitteln und beinhaltet weder Zucker, Geruchsstoffe, Farbstoffe noch sonstige Störfaktoren. Zudem wurde auf Getreide vollständig verzichtet. Der Hersteller orientierte sich am ursprünglichen Futterangebot und Fressverhalten des Wolfes, welches nicht nur Fleisch, sondern auch eine bunte Mischung aus Beeren und Kräutern bereithielt.


Die Grundzutat ist Ente (besonders beliebt bei Hunden), die Hauptkohlenhydratquelle sind Kartoffeln. Zudem wurden einige wertvolle Kräuter wie Thymian, Petersilie, Oregano und viele mehr hinzugefügt. Komplettiert wird das Futter schlussendlich durch eine Wildbeerenmischung, durch präbiotische Fructooligosaccharide und durch einen breitgefächerten Vitaminkomplex.


Bei der Ente wurde insbesondere darauf geachtet, dass das Fleisch nicht aus der Massentierhaltung kommt, wodurch sich die Qualität um ein Vielfaches erhöht.


Kunden berichten größtenteils, dass es ihre Welpen lieben. Im Allgemeinen bekommen die Hunde keine Blähungen und keinen allzu massigen Stuhlgang. Zudem wirkt sich das Futter offenbar positiv auf das Fell und auf den Geruch aus. Allerdings gibt es auch hier logischerweise negative Stimmen. Auch bei Hunden sind Geschmäcker und Vorlieben verschieden. Es kann helfen, wenn Sie das Trockenfutter einweichen – das macht das Futter noch leichter verträglich. Wenn Ihr Hund keine Ente mag, gibt es das Produkt auch in anderen Geschmacksrichtungen wie z. B. Huhn.

Vorteile
  • Rein natürliche Zusammensetzung
  • Mit vollwertigem Vitaminkomplex
  • Nur Ente als Protein- und Fettquelle
  • Mit Wildbeeren und Kräutern versetzt
  • Kein Getreide
  • Positive Auswirkung auf Fell und Geruch
  • Für die meisten Hunde gut verdaulich
  • Ente aus artgerechter Haltung
Nachteile
  • Recht teuer (aber großer Preisnachlass bei Großpackungen)
  • Nicht jeder Hund verträgt es ideal

Preissieger

gut verdaulich und sparsam

Josera Young Star ist eine super Lösung, vor allem weil es sich um ein hochwertiges Futter handelt und nicht so stark ins Geld geht. Besonders die 15 Kilogramm Vorratspackung ist super günstig.


Enthalten sind hauptsächlich Kartoffeln und Geflügel, während auch hier Getreide keinen Platz findet. Weitere zentrale Inhaltsstoffe sind: Geflügelfett, ein Vitaminkomplex, Mineralien und Hefe. Zudem wurde auf ein ausgeglichenes Calcium-Phosphor Verhältnis geachtet, was der Knochenausbildung im Wachstum zugutekommt. Aufgrund der recht groben Aufbereitung sind die Kroketten gut zu kauen.


Auch hier fällt die Kundenbewertung enorm stark aus. Dass das Futter in Deutschland hergestellt wird, kommt sehr gut an, während die Verträglichkeit ausgesprochen gut ist. Es gibt kaum Fälle von Blähungen oder Durchfall.


Insgesamt handelt es sich um ein durch und durch solides Futter, welches aus einfachen Zutaten zusammengesetzt wurde. Im Vergleich zu unserem Qualitätssieger und unserer Kaufempfehlung verzichtet es auf Wildbeeren und Kräuter, dafür ist es aber auch günstiger und teilweise sogar noch besser verträglich. Außerdem wird der angenehme Geruch des Futters hervorgehoben.

Vorteile
  • Kein Getreide
  • Geflügel als Proteinquelle
  • Kartoffeln aus Kohlenhydratquelle
  • Mit Vitaminen und Mineralien
  • Sehr verträglich
  • Recht angenehmer Geruch
  • Günstig
Nachteile
  • Keine natürlichen Vitaminzutaten wie Beeren oder Kräuter

Fütterungsempfehlung Welpen Tabelle


Jedes Futter ist anders. Mit der Zeit – sollte Ihr Welpe das Futter grundsätzlich vertragen – werden sie ohnehin die richtige Menge herausfinden. Zur grundsätzlichen Orientierung bietet jedes Futter auf der Verpackung oder auf dem Beipackzettel eine detaillierte Fütterungsempfehlung auf welcher die genaue Mengenangabe im Verhältnis zum Welpenalter und Gewicht angegeben ist.

Daher ist es wenig sinnvoll, eine pauschale Fütterungsempfehlung auszusprechen. Orientieren Sie sich an die Angaben des Herstellers und passen Sie die Menge je nach Reaktion des Hundes individuell etwas an.

FAQ


Rund um das Thema Welpenfutter kommen bei einer Vielzahl von Hundebesitzern einige Fragen auf. Die am meisten gestellten Fragen haben wir hier zum Schluss angefügt. Mit Sicherheit ist auch Ihre Frage dabei!

Wie lange Welpenfutter benutzen?

Diese Frage ist recht individuell zu betrachten. Einige Hundefutter eignen sich sogar sowohl für das Erwachsenen- wie auch für das Welpenalter. Andere wiederum sollten nicht länger als für die ersten 10 Monate verwendet werden. Achten Sie hierbei insbesondere auf die Angaben des Herstellers.

Wie oft Welpen füttern?

Hier arbeitet man sich von vielen kleinen Portionen hin zu wenigen größeren Portionen. Eine Faustregel besagt, dass Welpen im Alter zwischen 8-12 Wochen etwa drei- bis viermal pro Tag gefüttert werden sollen. Nach 12 Wochen sollte man stets auf höchstens drei Mahlzeiten pro Tag umsteigen. Erreicht Ihr Welpe das Alter von 5 Monaten wird es Zeit, auf zwei Mahlzeiten täglich umzusteigen. So sollte es dann auch für den Rest des Lebens bleiben.

Trockenfutter oder Nassfutter?

Beides hat Vor- und Nachteile. Trockenfutter ist zum Beispiel sehr benutzerfreundlich. Es verdirbt nicht und kann sehr einfach portioniert werden. Zudem ist es ideal für die Zahngesundheit, weil es den Zahnbelag abschabt. In manchen Fällen aber wird das Trockenfutter nicht besonders gut angenommen. Hier haben Sie nun zwei Möglichkeiten: Entweder Sie weichen das Trockenfutter etwas in Wasser ein oder aber Sie steigen direkt auf Nassfutter um. Dieses ist etwas leichter verdaulich, dafür aber auch teurer und schneller ungenießbar. Das eingeweichte Trockenfutter bietet den idealen Mittelweg, wenn Ihr Hund Verdauungsprobleme bei Trockenfutter hat, sie aber trotzdem kein fertiges Nassfutter kaufen wollen.

Welpenfutter Test: Fazit


Sie haben in unserem Welpenfutter Test nun 6 hochwertige Produkte als Vorschlag bekommen, die allesamt verschiedene Vor- und Nachteile haben. Unterm Strich aber bestechen sie alle durch eine gute Kundenbewertung und eine ausgezeichnete Zusammensetzung der Inhaltsstoffe.

Achten Sie beim Kauf von Welpenfutter stets darauf, dass es getreide- und zuckerfrei ist und keine schlechten Zusatzstoffe beinhaltet.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit diesem Welpenfutter Test eine große Hilfe sein konnten.

No votes yet.
Please wait...
Mit der Welt teilen
Matthias

2014 habe ich dieses Portal gestartet um Ihnen dabei zu helfen, das für Sie passendste Produkt zu finden. Seitdem konnten wir auf unseren Portalen und unserem Youtube Channel schon über 2,5 Millionen Menschen dabei helfen den Überblick im Gerätedschungel zu behalten und die wirklich empfehlenswerten Produkte zu finden.

Click Here to Leave a Comment Below