Rückenrasierer Test 2019 – für eine glatte, haarlose Körperrückseite

Nahezu jeder Mann hat schon einmal versucht, seinen Rücken zu rasieren. Wenn auch Sie zu denjenigen gehören, deren Körperrückseite von einem übermäßigen Haarwachstum betroffen ist, wissen Sie, dass die Haarentfernung in diesem Bereich äußerst lästig und mühsam ist. Und zwar insbesondere dann, wenn Sie niemanden haben, der Ihnen dabei hilft. Doch zum Glück gibt es spezielle Rückenrasierer! Diese Geräte sind so konstruiert, dass Sie auch schwer zu erreichende Stellen im Handumdrehen von lästigen Haaren befreien.

Aber wie wählen Sie das passende Gerät zum Rückenhaare rasieren aus? Schließlich ist das Angebot sehr unübersichtlich und es scheinen jeden Tag neue Produkte hinzuzukommen. Genau aus diesem Grund gibt es diesen Rückenrasierer Test und Vergleich! Wir stellen Ihnen verschiedene Modelle vor und liefern Ihnen wichtige Informationen, damit Sie Ihren persönlichen Rückenrasierer Testsieger auswählen können.

Rücken alleine rasieren leichtgemacht


Nicht nur der Mann selbst, sondern auch die Frau findet die Rückenbehaarung ihres Partners unästhetisch und im schlimmsten Fall sogar unerotisch. Spätestens, wenn sich die Sommersonne wieder ihren Weg durch die Wolkendecken bahnt und der Strand ruft, heißt es also “Pelz scheren“.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um Ihren Rücken selbst rasieren zu können. Wir stellen Ihnen einige empfehlenswerte Geräte vor, erläutern die Unterschiede zwischen verschiedenen Arten von Rückenrasierern und benennen die wichtigsten Kaufkriterien. Des Weiteren stellen wir Ihnen einige Alternativen zu den Rückenrasierern von Amazon und Co. vor und wir beantworten häufig gestellte Fragen zu dem Thema.

Philips BG5020/15 Bodygroom Series 5000 mit Aufsatz für Rückenhaarentfernung und 3 Kammaufsätzen zum Trimmen

Für die gründliche Rücken- und Ganzkörperrasur

Das Produkt des niederländischen Herstellers weiß durch eine exzellente Verarbeitung und ein optimales Handling zu überzeugen. Ebenso lässt die Qualität der Rasur keine Wünsche offen und auch, wenn es sich um ein vergleichsweise hochpreisiges Gerät handelt, stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis beim Bodygroom Series 5000.

multirazor - Rückenrasierer


Haarentferner und Schwamm in Einem

Der Rückenhaar Rasierer von multirazor ist qualitativ hochwertig und besticht durch die einzigartige Kombination von Klinge und Schwamm. Dieses besondere Merkmal erleichtert die Rasur und trägt zu einer gründlichen Reinigung des Rückens bei.


BaKblade Back Shaver 2.0, Haarentfernung für Männer und Körperrasierer (DIY), Keine Vorbereitungscreme Erforderlich, Rückenhaarentfernung Nass Oder Trocken, 2 Einweg-Rasierklingen

Komfortable Rasur für kleines Geld

Der baKblade 2.0 zeichnet sich durch eine gute Verarbeitung und ein ebenso gutes Handling aus. Die Klingen sind breiter als bei vielen anderen Modellen, sodass eine gründliche Rasur gewährleistet wird.



Willkommen zum Body Rasierer Test und Vergleich!


Sie sind es leid, sich unter der Dusche zu verrenken, um die lästigen Haare auf der Körperrückseite loszuwerden? Während das Epilieren, eine Lichtbehandlung und andere Alternativen (s.u.) recht teuer sind und zudem meist nicht lange halten, handelt es sich bei einem speziellen Rasierer um eine gute Möglichkeit für die Haarentfernung. Da sich viele Hersteller des Männerproblems Rückenhaare bewusst sind und das Angebot entsprechend groß ist, fällt es jedoch gar nicht so leicht, sich für ein Modell zu entscheiden. Aber keine Sorge – wir haben uns ausführlich mit dem Thema beschäftigt und uns verschiedene Produkte genau angeschaut! Mit den Informationen und Hinweisen aus unserem Rückenrasierer Test und Vergleich finden auch Sie den passenden Shaver, um im Schwimmbad und in der Sauna eine gute Figur zu machen.

Unser Qualitätssieger: der PHILIPS Bodygroom Series 5000 – für die gründliche Rücken- und Ganzkörperrasur

Der PHILIPS Bodygroom Series 5000 unterscheidet sich kaum von einem herkömmlichen elektrischen Rasierer. Anders als dieser kommt er jedoch mit einer praktischen Armverlängerung (für eine Gesamtlänge von 35 cm) daher, mit der sich sämtliche Stellen des Rückens und des gesamten Körpers erreichen lassen. Somit kann der Rückenrasierer auch als Ganzkörperrasierer Verwendung finden.

Das Modell ist innerhalb von einer Stunde geladen; eine Akkuladung reicht für rund 50 Minuten Betrieb aus. Je nach Körperpartie können Sie mittels verschiedenen Trimmer-Aufsätzen aus drei Schnittlängen (3, 5 und 7 mm) wählen. Das Beste dabei ist: Der PHILIPS Series 5000 ist zu 100 Prozent wasserdicht. Sie können die Rasur also unter der Dusche durchführen und müssen nicht befürchten, die Haare im ganzen Bad zu verteilen.

Die Verarbeitung des Produkts im eleganten Design ist hochwertig und die Qualität der Rasur ist sehr gut. Obwohl es Modelle mit größeren Längenmaßen gibt, profitieren auch ungelenkige Männer von dem Rasierer und entfernen sämtliche Körperhaare im Nu.

  • Wer zu dem hochpreisigen Modell von PHILIPS greift, erfreut sich an einer gründlichen Rücken- und Ganzkörperrasur.

Philips BG5020/15 Bodygroom Series 5000 mit Aufsatz für Rückenhaarentfernung und 3 Kammaufsätzen zum Trimmen

Die Vorteile im Überblick:

+ Gesamtlänge von 35 cm (auch für ungelenkige Männer geeignet)
+ Als Ganzkörperrasierer verwendbar
+ Drei Schnittlängen
+ 100 Prozent wasserdicht
+ Hochwertig verarbeitet
+ Gute Rasurergebnisse

Die Nachteile im Überblick:

- Subjektiv: zu kurze Armverlängerung

Unsere Kaufempfehlung: der multirazor Rückenrasierer – Haarentferner und Schwamm in Einem

Der Rasierer der bayerischen Marke multirazor besteht aus zu 100 Prozent unbehandeltem Birnenbaum-Holz. Somit weist er ein natürlich-elegantes Design und eine hochwertige Verarbeitung auf. Dank der Kombination der Klingen mit einem Schwamm gleiten Erstere unter der Verwendung eines Duschgels oder von Rasierschaum wie von selbst über die Haut – eine gründliche, schonende Rasur ist das Resultat.

Die Länge des Nassrasierers (genaue Maße leider unbekannt) reicht aus, um jede noch so schwer zugängliche Stelle auf dem Rücken zu erreichen. Von Vorteil ist außerdem die Möglichkeit, die Klingen jederzeit zu ersetzen, wenn diese stumpf sind. Allerdings eignen sich für das Produkt lediglich die Klingen von Gillette.

Ein Nachteil besteht in der Tatsache, dass sich der Schwamm nicht austauschen lässt. Das kann auf Dauer unhygienisch werden, sodass Sie nach einiger Zeit der Verwendung möglicherweise einen neuen Rasierer kaufen müssen. Da man sich aber nicht jeden Tag den Rücken rasiert, profitieren Sie einige Monate von den guten Rasurergebnissen des multirazor Rückenrasierers.

  • Es handelt sich um ein hochwertiges, innovatives Produkt, mit dem sich sämtliche Bereiche des Rückens von lästigen Haaren befreien lassen.

multirazor - Rückenrasierer

Die Vorteile im Überblick:

+ Hochwertige Verarbeitung (Birnenbaum-Holz)
+ Gute Gesamtlänge
+ Für eine gründliche, schonende Rasur
+ Die Klingen (Gillette) sind austauschbar

Die Nachteile im Überblick:

- Schwamm kann nicht ausgetauscht werden (hygienisch bedenklich)

Unser Preissieger: der baKblade 2.0 Rücken- und Körperrasierer – komfortable Rasur für kleines Geld

Der Rückenrasierer aus dem Hause baKblade ist mit zwei besonders breiten Klingen (9 cm) ausgestattet und der Kopf kann flexibel angepasst werden. Diese Eigenschaften versprechen gute Ergebnisse bei der komfortablen Rasur. Hierzu trägt auch die Gesamtlänge des Modells (38 cm) bei.

Sobald die Klingen, die sich übrigens gleichermaßen für die Nass- und die Trockenrasur eignen, stumpf sind, können Sie sie ganz einfach austauschen. Allerdings müssen Sie hierzu auf die Original Klingen des Herstellers zurückgreifen und die Klingen nutzen sich, im Vergleich zu unserer Kaufempfehlung, schnell ab.

Auch die Verarbeitung des Modells kann nicht mit unseren beiden anderen Empfehlungen mithalten, wird den Ansprüchen an einen Nassrasierer jedoch gerecht. Von Vorteil sind hingegen der im Lieferumfang enthaltene Reinigungspinsel und der Saugnapf. Letzterer dient als Rasierer-Halterung, sodass Sie den baKblade einfach zusammenklappen und in der Dusche aufhängen können.

  • Der baKblade 2.0 Rücken- und Körperrasierer hat einige kleine Schwächen, wozu vor allem die schnelle Abnutzung der Klingen gehört. Aufgrund des geringen Preises können Sie mit diesem Modell jedoch nicht viel falsch machen.

BaKblade Back Shaver 2.0, Haarentfernung für Männer und Körperrasierer (DIY), Keine Vorbereitungscreme Erforderlich, Rückenhaarentfernung Nass Oder Trocken, 2 Einweg-Rasierklingen

Die Vorteile im Überblick:

+ Besonders breite Klingen und flexibler Kopf für komfortable, gründliche Rasur
+ Gute Gesamtlänge (38 cm)
+ Für die Nass- und Trockenrasur
+ Inklusive Reinigungspinsel und Rasierer-Halterung

Die Nachteile im Überblick:

- Klingen nutzen sich schnell ab

- Mittelmäßige Verarbeitung

Die speziellen Haarentferner im Profil


Das typische Merkmal eines Rückenrasierers ist eine Verlängerung bzw. ein Arm, mit der/ dem Mann problemlos die Hinterseite seines Körpers erreicht. Hierin liegt der entscheidende Vorteil gegenüber herkömmlichen Nass- und elektrischen Rasierern. Diese sind prinzipiell genauso aufgebaut, jedoch wesentlich kompakter und somit nicht geeignet, um den Rücken selbst zu enthaaren. Stattdessen erfordern die Geräte die Hilfe einer zweiten Person.

Rückenhaar Rasierer lassen sich, wie im Verlauf des Artikels bereits ersichtlich wurde, in elektrische und Nassrasierer unterteilen. Im Folgenden stellen wir Ihnen diese beiden Produktarten etwas genauer vor.

Rückenrasierer mit Motor


Der Scherkopf von Elektrorasieren bewegt sich automatisch, was auf den Betrieb mittels Batterie oder Akku zurückzuführen ist. Der Vorteil der Geräte gegenüber Nassrasierern besteht in der besseren Schonung der Haut. Allerdings arbeiten Trockenrasierer auch weniger gründlich als ihre “nassen“ Pendants. Gegenüber diesen sind Elektrorasierer teurer in der Erstanschaffung, dafür müssen die Klingen von Letzteren aber auch wesentlich seltener ausgetauscht werden, was geringere Folgekosten bedeutet.

  • Hinweis: Mit einem elektrisch betriebenen Rasierer lassen sich auch dicke, lange Haare problemlos trimmen.

Vorteile

Nachteile

Einfach zu handhaben

Teuer in der Anschaffung

Schonend zur Haut

Erfordern Strom

Geringe Folgekosten

Weniger gründlich als Nassrasierer

Rasieren auch dicke Haare

Selbst rasiert der Mann


Nassrasierer können auch als Hand- oder als manuelle Rasierer bezeichnet werden. Für ihre Verwendung muss die Haut angefeuchtet und mit Rasierschaum o.Ä. benetzt werden. Die Nassrasur ist gründlicher als die Trockenrasur, beansprucht die Haut allerdings auch sehr stark. Die entsprechenden Produkte sind allgemein günstiger als elektrische Rasierer, jedoch müssen die Klingen häufiger ausgewechselt werden, was hohe Folgekosten bedeutet.

Vorteile

Nachteile

Für eine gründliche Rasur

Starke Strapazierung der Haut

Günstige Anschaffung

Häufiger Klingenwechsel (= hohe Folgekosten)

Geräuschlos

Haben ihre Probleme mit langen, dicken Haaren

Einen Rückenrasierer kaufen – darauf kommt es an!


Bei der obigen Differenzierung handelt es sich zugleich um das grundlegende Kriterium für die Auswahl Ihres Rückenrasierers. Überlegen Sie sich, ob Sie lieber ein günstiges Modell, sprich: einen Nassrasierer erwerben und hohe Folgekosten in Kauf nehmen oder, ob ein Elektrorasierer die bessere Wahl für Ihre Ansprüche ist. Bedenken Sie dabei, dass Sie bei Letzteren auf einen Stromanschluss (beim Akkubetrieb) angewiesen sind. Das ist allgemein kein Problem, kann aber beispielsweise zum Verhängnis werden, wenn Sie im Urlaub sind, der Enthaarer leer ist und der Anschluss im Hotel nicht mit dem des Rückenrasierers kompatibel ist. Außerdem müssen Sie beachten, dass die Ladezeit, genauso wie die Laufzeit bei vollem Akku, von Modell zu Modell variieren kann; je geringer die erste und je länger die zweite, desto besser.

question

Hinweis

Auch bei Elektrorasierern können Folgekosten entstehen und zwar, wenn die Batterien ausgewechselt werden müssen.

Neben der Unterscheidung zwischen Nass- und Elektrorasierern sollten Sie beim Kauf Ihres Rückenhaar-Entferners auf eine hochwertige Verarbeitung, einen ausreichend langen Verlängerungsarm und eine gute Benutzerfreundlichkeit achten. Wie ein Rückenrasierer Test zeigt, gehen diese Merkmale zwischen verschiedenen Produkten zum Teil deutlich auseinander.

Zusatztipp

Wollen Sie die Folgekosten beim Nassrasierer möglichst geringhalten, sollten Sie ein Modell wählen, das nicht nur mit den Klingen des Herstellers bzw. von bestimmten Marken kompatibel ist.

Weitere empfehlenswerte Produkte


Keines der bisher vorgestellten Modelle sagt Ihnen zu? Auch die beiden folgenden Geräte konnten im Rückenrasierer Test und Vergleich überzeugen.

easy-raze® 2.0 Herren Rückenrasierer – der Allrounder
  • Das original easy-raze 2.0 Körper und Rückenrasierer Nassrasur Set für Herren (Made in Germany) mit Adapterbügel als Arm Verlängerung. Einschäumpinsel, Rasierer (3 Klingen / blade), Distanzhülsen, Anleitung & 4 Jahren Garantie.Passend für alle gängigen Nassrasierer , keine teuren Ersatzklingen nötig ! Rückenhaare entfernen - schnell und sicher !
  • Effektive Rückenrasur in allen Winkeln und Richtungen - Der body / back shaver for men easy-raze 2.0 , in Kombination mit einem beliebigen Nassrasierer, entfernt gründlich das Rückenhaar auch gegen die Wuchsrichtung.Der Körper Rasierer für Männer und deren Rücken !
  • Funktionalität durch konkave/konvexe Benutzung - besondere Bügelform in Kombination mit dem ergonomischen Griff ermöglichen eine sichere, schnelle und effektive Rasur für den Mann.
  • Optimale Anpassbarkeit - Bügeladapter und Pinselstiel sind thermoplastisch verformbar für maximale Individualisierung, die Rasiererklemmung ist durch eine Rasterung vielfach einstellbar.
  • Spezielle Bügelform und besondere Gestaltung der Klemme - perfektes Handling des Bügels und eine durchdachte Einstellbarkeit generieren eine vielfältige Positionierung = optimale Haarentfernung

Letzte Aktualisierung am 2019-09-17 at 04:25 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sale
baKblade 1.0 Rücken- und Körperrasierer – die Haare haben keine Chance
Bei diesem Rückenrasierer handelt es sich um den Vorgänger unseres Preissiegers. Das Modell besticht durch ein exzellentes Rasurergebnis, was u.a. auf die besonders großen Klingen zurückzuführen ist.
Mit dem 45 cm (!) langen Rasierer erreichen Sie jede noch so schwerzugängliche Stelle Ihres Rückens.

Letzte Aktualisierung am 2019-09-17 at 04:25 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Möglichkeiten für die Haarentfernung


Es gibt, wie bereits angedeutet, einige Alternativen zum Rückenrasierer, mit denen Sie lästigen Haaren den Gar ausmachen können. Beachten Sie, dass diese Möglichkeiten für gewöhnlich kostspieliger sind als ein Elektro- oder Nassrasierer.

  • Sogenannte IPL-Geräte (IPL als Abkürzung für Intense Pulsed Light) machen von Lichtimpulsen Gebrauch und halten die Haut lange glatt.
  • Enthaarungscremes sind sehr effizient, aber auch äußerst kostspielig.
  • Ein Epilierer entfernt das Haar samt Wurzel, eignet sich jedoch kaum bei einer starken Körperbehaarung.
  • Auch beim Waxing wird das Haar samt Wurzel entfernt. Dieses Verfahren ist allerdings recht schmerzhaft.
  • Für das Lasern sind meist mehrere Sitzungen bei einem Spezialisten erforderlich. Es handelt sich um eine Methode für die permanente Haarentfernung.

Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, die Rückenhaare zu bleichen. Hierbei werden die ungeliebten Haare nicht entfernt, sondern nahezu unsichtbar gemacht. Diese Methode hat also den Nachteil, dass die Haare weiterhin bestehen.

FAQ – Häufig Gestellte Fragen


Im folgenden Abschnitt beantworten wir einige häufig gestellte Fragen zu den Rückenrasierern von dm und anderen Marken. Mit unserer Hilfe finden Sie nicht nur das passende Gerät für Ihre Ansprüche, sondern Sie werden zum absoluten Fachmann in Sachen Rückenhaar-Entfernung!

Was unterscheidet einen Rückenrasierer von einem herkömmlichen Rasierer?


Die speziellen Rasierer sind mit einer Verlängerung ausgestattet, die es Ihnen ermöglicht, die Körperrückseite zu enthaaren, ohne sich verrenken zu müssen.

Was muss ich für meinen Rückenrasierer ausgeben?


Die Preisspanne zwischen einzelnen Angeboten geht zum Teil weit auseinander. Nutzen Sie unseren Rückenrasierer Vergleichstest, um das passende Modell zu finden. Bedenken Sie bei der Auswahl, dass derjenige, der billig kauft, meist zweimal kauft.

Was ist besser: manueller oder elektrischer Rückenrasierer?


Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Informieren Sie sich in unserem Artikel über die Unterschiede zwischen den Gerätearten.

Wie sollte ich meinen Rückenrasierer warten?


Genau wie ein herkömmlicher Rasierer, sollte der Rückenhaar-Entferner nach der Rasur gründlich gereinigt und – je nach Modell, d.h. Wasserfestigkeit – ordentlich abgetrocknet werden. Die Scherköpfe von elektrischen Rasierern können außerdem hin und wieder mit einer Speziallösung bearbeitet werden, um Hautschuppen zu entfernen und die Hygiene zu steigern. Auch das Ölen des Motors kann sinnvoll sein. Die Klingen von Nassrasierern müssen regelmäßig gewechselt werden.

Rückenrasierer Test und Vergleich - Resümee


Nun sind Sie bestens informiert, um das ideale Gerät für die Rückenhaar-Entfernung auszuwählen. Nutzen Sie die Informationen aus diesem Rückenrasierer Test und Vergleich und lassen Sie sich nicht von der allgemein großen Produktauswahl irritieren. Dann steht Ihrem schönen, haarlosen Rücken nichts mehr im Weg und Sie können befreit Ihre Bahnen im Schwimmbad ziehen! 

No votes yet.
Please wait...
Mit der Welt teilen

Click Here to Leave a Comment Below