Panasonic ES-LV67 Test

Der ES-LV67 ist vor allem aufgrund des guten Preis-Leistungsverhältnisses sehr gefragt. Immerhin gehört er zu den High-End Geräten von Panasonic und ist wegen der fehlenden Reinigungsstation ein ganzes Stück günstiger als andere High-End Modelle des Herstellers.

Wir haben uns den Elektrorasierer genauer angeschaut.

Sale
ES-LV67 Test: Der Panasonic Rasierer im Kurzportrait
2.293 Bewertungen
ES-LV67 Test: Der Panasonic Rasierer im Kurzportrait
Das „schwarz-navy blau“ Design kann sich echt sehen lassen, wobei der „navy blau Anteil“ eher in Richtung lila geht. Sei’s drum. Die Leistung ist stark und der Scherkopf ist flexibel. Hautreizungen sind eine Rarität und der Linearmotor versorgt den Scherkopf von Anfang bis Ende der Rasur mit maximaler Power.

Schwächen hat der Scherkopf allerdings, sobald die Barthaare länger als 4-5 Tage gewachsen sind.

Letzte Aktualisierung am 2020-07-19 at 02:35 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Welche Rasiererkategorien gibt es bei Panasonic?


Das Vertriebssystem von Panasonic bezüglich ihrer Rasierer ist ziemlich undurchsichtig. Anders als bei Braun und Philips, verzichtet der Hersteller auf die Unterteilung in verschiedene Serien, die sowohl das technische Profil, als auch den Preis bestimmen.

Da sich Panasonic auch sonst keine Mühe gibt, ihre Rasierer in eine Kategorie einzuordnen, haben wir das für Sie gemacht. So müssen wir grundsätzlich zwischen Einsteiger-, Mittelklasse- und High-End-Modellen unterscheiden.

Panasonic Einsteigermodelle:

Bei allen Einsteigermodellen ist die Akku- und Motorleistung mit gerade einmal 10.000 Schwingungsbewegungen ziemlich schwach. Beim Akku beträgt die Leistung sogar nur 20 Minuten.

Panasonic Mittelklassemodelle:

Hierzu zählen sich alle Modelle, die mit 3 oder 4 Scherelementen ausgestattet sind und eine Akkuleistung zwischen 45 und 60 Minuten vorweisen können. Die Leistung erhöht sich zudem auf 13.000 Schwingungen pro Minute. Manche Modelle können sich sogar mit Innovationen wie dem Bartdichte-Sensor brüsten, andere fallen eher spartanisch aus.

Die Mittelklasse ist unterm Strich empfehlenswert, gehört aber nicht zu den besten des Marktes.

Panasonic High-End Geräte

Die besten Modelle von Panasonic arbeiten mit 5 Scherelementen, die wiederum mit 3 unterschiedlichen Scherfolien versehen sind. Dadurch erhöht sich die Effizienz enorm. Zudem sind alle Geräte mit einem starken Linearmotor, sowie mit einem Bartdichte-Sensor ausgestattet.

Unser heutiges Testobjekt, der ES-LV67 gehört zu den günstigeren High-End Rasierern von Panasonic.

Der Panasonic ES-LV67 im Detail


Kommen wir nun zur Detailansicht des ES-LV67. Dazu haben wir uns genauestens mit dem technischen Profil, sowie mit den Kundenbewertungen auseinandergesetzt. Insgesamt schneidet das Gerät in allen Bereichen sehr gut ab – so viel können wir vorwegnehmen.

Nach der detaillierten Vorstellung zeigen wir Ihnen gerne ein paar Alternativen auf dem Markt, die sich auf dem gleichen Preisniveau wiederfinden.

Standardfunktionen

Standardmäßig für einen Rasierer dieser Preisklasse von Panasonic ist der Scherkopf in allen Richtungen beweglich und mit 5 Scherelementen versehen. Damit genießt das Modell mitunter die höchstmögliche Effizienz bei der Rasur. Diese wird zudem mit drei verschiedenen Scherfolien gesteigert, indem diese verschiedene Haartypen gleich bei der ersten Rasurbewegung erfassen können.

Ansonsten ist das Gerät mit den typischen Panasonic „Japanese Blade Tech“ Klingen versehen, was bedeutet, dass die Klingen nach einem speziellen japanischen Verfahren hergestellt wurden und nanopoliert sind. Weiterhin wurden diese im „idealen“ Schliffwinkel von 30° angebracht.

Selbstverständlich können Sie das Gerät sowohl für die Nass-, als auch für die Trockenrasur benutzen.

Innovationen

Als innovativ gelten sowohl der Linearmotor, als auch der Bartdichte Sensor. Satte 70.000 Schneidebewegungen können dank des extrem leistungsstarken Motors, der konstant die gleiche Energie freisetzt, erreicht werden. Dabei spielen Haarwiderstand und Akkustand absolut keine Rolle.

Der Bartdichte Sensor hingegen soll die Leistung dennoch an die eigenen Bedürfnisse anpassen, indem er die Bartdichte 220 Mal pro Sekunden analysiert und dementsprechend die Scherleistung anpasst.

Akkuleistung

Der Akku liegt mit einer Betriebsdauer von 50 Minuten bei einer Ladezeit von 60 Minuten völlig im Rahmen. Zwar gibt es auf dem Markt Modelle mit leistungsstärkeren Akkus, wir finden aber, dass die Differenz zwischen 50 und 60 Minuten im Alltag keinen allzu großen Unterschied machen.

Ergonomie und Design

Natürlich ist das Design Geschmackssache. Dennoch müssen wir zugeben, dass wir ein Fan des navy-blauen Farbspiels (eher lila) sind. Weiterhin ist das Handstück mit einer ziemlich präzisen Akkuanzeige ausgestattet, die den Ladestand in 20%-Schritten angibt.

Bezüglich der Ergonomie haben wir weder positive, noch negative Kommentare gefunden. Es scheint, als ob der für unseren Geschmack recht breite Griff trotzdem sehr gut in der Hand liegt. Dazu tragen auf jeden Fall die gummierten Seiten bei.

Zubehör

Bei diesem Modell wurde auf eine Lade- und Reinigungsstation verzichtet, wodurch sich auch der Preis massiv reduziert. Übrig bleibt im Lieferumfang ein Reiseetui, ein Ladekabel, eine Reinigungsbürste und ein Klingen-Pflegeöl. Dieses sollten Sie im Idealfall wöchentlich auf den Scherkopf verteilen, um möglichst lange von einem scharfen Scherkopf zu profitieren.

Kundenmeinungen

Bei genauer Recherche wird einem auffallen, dass selbst die schlechteren Kundenbewertungen eine Kaufempfehlung für das Gerät aussprechen. In diesen Fällen wurden nämlich Aspekte bemängelt, die der Rasierer gar nicht können muss – wie zum Beispiel das Trimmen von Bärten.

Weiterhin ist es herausragend, in welche hohen Tönen von der Rasierleistung gesprochen wird. So wird der Rasierkopf als äußerst sanft und dennoch enorm effektiv beschrieben. Selbst bei einem sehr schwierigen Bartwuchs braucht sich der ES-LV67 von Panasonic nicht zu verstecken.

Lediglich dann, wenn die Barthaare länger als 4-5 Tage gewachsen sind, kann es zu einigen Problemen kommen. Der Rasierer schafft zwar trotzdem eine glatte Rasur, allerdings mit etwas mehr Zeitaufwand.

Panasonic ES-LV67 Test

Alternativen zum ES-LV67


Der ES-LV67 hat Sie nicht überzeugt? In diesem Falle kann das nur an den fehlenden innovativen Features liegen, die Sie eher bei dem Hersteller Braun finden werden. Denn abgesehen davon leistet der ES-LV67 in allen Bereichen überaus gute Arbeit.

Mehr Features finden Sie beispielsweise in der Braun Series 7. Hier haben Sie neben dem Bartdichte Scanner außerdem die Sonic Technologie, welche mit 10.000 Mikrovibratoren die Hautgleitfähigkeit enorm verbessert und dadurch ein noch angenehmeres Rasurerlebnis gewährleistet. Allerdings ist der Scherkopf in Brauns 7er Series nur mit 4 statt mit 5 Scherelementen versehen. Sie müssen also auch hier einen Kompromiss eingehen.

Sale
Braun Series 7 7842s Elektrorasierer, Wet&Dry-Funktion, mit Reise-Etui, schwarz
539 Bewertungen
Braun Series 7 7842s Elektrorasierer, Wet&Dry-Funktion, mit Reise-Etui, schwarz
Ein sehr beliebtes und vergleichbares Modell ist zum Beispiel der Braun Series 7 7842s ohne Ladestation.

Letzte Aktualisierung am 2020-07-19 at 02:35 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sale
Panasonic ES-LV97-K803 Nass/Trocken-Rasierer
687 Bewertungen
Panasonic ES-LV97-K803 Nass/Trocken-Rasierer
Wollen Sie hingegen das gleiche Modell, jedoch mit einer Ladestation, haben, müssen Sie zu dem Panasonic ES-LV97 greifen. Der Preis ist in diesem Fall natürlich höher.

Letzte Aktualisierung am 2020-07-19 at 02:35 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Sale
Philips S7960/17 Elektrischer Nass- und Trockenrasierer Series 7000 mit GentlePrecision Pro-Schersystem
57 Bewertungen
Philips S7960/17 Elektrischer Nass- und Trockenrasierer Series 7000 mit GentlePrecision Pro-Schersystem
Zuletzt haben wir noch einen preislich ähnlichen Rotationsrasierer herausgesucht. Auch dieser kann mit einem Bartdichte Sensor, aber auch mit drei Einstellungsmodi, sowie mit einem multidimensional beweglichen Scherkopf punkten.

Letzte Aktualisierung am 2020-07-19 at 02:35 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit


Das Fazit fällt uns ziemlich leicht: Der Panasonic ES-LV67 ist ein durch und durch empfehlenswertes Gerät, dass insbesondere in den Grundtugenden wie Hautverträglichkeit und Scherkopfleistung zu überzeugen weiß. 5 Scherelemente gewährleisten  eine überaus effiziente Rasur. Negative Aspekte gibt es kaum, außer dass es bei Konkurrenzprodukten die ein oder andere Spielerei gibt, die bei Panasonic fehlt.

Rating: 3.7/5. From 3 votes.
Please wait...
Mit der Welt teilen

Click Here to Leave a Comment Below