Nasenhaartrimmer

Leider ist der Nasenschneider-Markt inzwischen ebenso unübersichtlich wie der Wildwuchs in mancher Nase.

Also haben wir uns eingehend mit dem Thema beschäftigt und fassen unsere Erkenntnisse in diesem Artikel zusammen.

Wir bringen Licht in das Dunkel.

Bevor wir aber die Top Ten der Nasentrimmer beleuchten, stellen wir kurz die Geräte vor, denen wir unsere Nasenhaare auf jeden Fall anvertrauen würden.


Empfehlenswerte Geräte

Preissieger
WAHL

Eine gute "Wahl" zu einem sehr guten Preis.

Kaufempfehlung
Panasonic

Klarer Preis-Leistungs-Sieger.

Qualtitätssieger
Groom Mate

Mechanisch, kostspielig, gut.

Hier unser Video zur Kaufempfehlung:

Nasenhaartrimmer - ein Muss für den gepflegten Mann

Das Kopfhaar wird lichter - dafür wächst es an ganz anderen Stellen wie wild: Haare über Haare sprießen aus Nasen und Ohren.

Leider verringern solche Borsten den Sex-Appeal ganz enorm.

Was tun?

Ungebetene Nasenhaare darf man keinesfalls herausreißen - das ist schmerzhaft und kann zu gefährlichen Entzündungen führen. Eine Lösung bieten Nasenhaarschneider. Unsere Empfehlungen:

Bewertungs-Vergleich der Nasenhaartrimmer

Aus Erfahrung wissen wir, dass hinter manchen vollmundigen Werbeversprechen im besten Fall ein durchschnittliches Gerät steckt. Im folgenden Bewertungs-Test der Nasentrimmer nehmen wir Geräte unter die Lupe, welche die Verkaufslisten auf Amazon anführen und recherchieren, ob sich diese Geräte ihre derzeitige 4 bis 5 Sterne-Bewertungen wirklich verdient haben.

Die Top Ten beinhaltet Produkte der unteren, der mittleren und der gehobenen Preisklasse.

Auf zum Sterne-Test der Nasentrimmer. - Was steckt hinter den glänzenden Sternen? Wir trennen die Spreu vom Weizen!

Wahl ohne Lampe

Die Firma Wahl hat sich mit professionellen Haarschneidemaschinen einen Platz in den Friseursalons dieser Erde erobert. Auch dieser Nasenhaartrimmer enttäuscht die Fans der Marke nicht.

Das solide Gerät kürzt Nasen- und Ohrenhaare sicher und ohne zu zupfen. Nach Benutzung lassen sich die Schneidaufsätze bequem mit Wasser abwaschen.

Ein Gerät ohne dekorative Spielereien wie integrierte Miniaturlichter, die in dieser Preisklasse sowieso nicht hell genug oder an der falschen Stelle leuchten. Dieses Gerät beschränkt sich auf seine Aufgabe: Nasenhaare trimmen.

Mit diesem Nasen- und Ohrentrimmer der unteren Preisklasse hält man natürlich ein Produkt ohne jeglichen Wow-Effekt in der Hand. - Trotzdem bekommen Sie hier ein zuverlässiges Gerät zu einem sehr günstigen Preis. Der Wahl 5642-135 funktioniert batteriebetrieben.

Preissieger
WAHL

Eine gute "Wahl" zu einem sehr guten Preis.

O’vinna - kein guter Reisebegleiter

Hier wird dem Kunden ein kleiner, leichter Nasen- und Ohrhaartrimmer versprochen, der sehr gut in das Reisegepäck passt. Das ist soweit richtig. Jedoch wird die Freude schnell getrübt, da der Hauptanteil der 4- und 5-Sterne-Bewertungen von Produkttestern kommt, denen das Gerät kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

Schaut man genauer hin, wird zum einen klar, dass das Gerät zu den Chinaprodukten gehört, die nicht auf eine lange Lebensdauer ausgelegt sind. Zum anderen beklagen sich mehrere Nutzer, dass sich das Batteriefach nicht schließen lässt. Böser Fehler bei einem batteriebetriebenen Gerät.

Fazit

Keine Kaufempfehlung.

AEG mit Edelstahlscherkopf

Ein zu groß geratener USB-Stick? Nein, ein Nasen- und Ohrentrimmer - und dazu ein Schnäppchen von einer Traditionsfirma!

… Aber wie ist es um die Qualität bestellt?

Dieser Nasenhaartrimmer ist ein waschechtes Gerät aus der unteren Preisklasse. Er tut, was er soll: Er entfernt die Nasenhaare. Mehr nicht.

Der günstige Preis ist schon sehr verlockend. Dafür müssen Sie aber in Kauf nehmen, dass es um die Verarbeitung wie auch um die Haltbarkeit nicht zum Allerbesten bestellt ist.

Qualität

preisangemessen.

Philips - Die Revolution bleibt aus

Mit dem Philips Nasentrimmer betreten wir die mittlere Preisklasse. Schlagen sich die Geräte hier besser als die Kollegen der Niedrigpreis-Fraktion? Der Hersteller wirbt jedenfalls mit einer „revolutionären” ProtectTube-Technologie. Mündige Verbraucher heben bei solch volltönenden Werbeversprechen kritisch die zu trimmende Augenbraue.

Ein Pluspunkt des Nasentrimmers ist, dass er zu den wasserfesten Geräten gehört und sogar unter der Dusche verwendet werden kann. Ein gummierter Griff sorgt für ein angenehmes Gefühl und den nötigen Grip in der Hand. Das gute Teil ist klein und handlich, es arbeitet leise und sieht zudem schick aus. Die Stärken des Philips Nasentrimmers liegen vor allem bei den Nasen- und Ohrenhaaren, weniger bei den Augenbrauen.

Fazit

Für den Preis ein gutes Produkt, aber weit entfernt von einer Revolution und auch nicht für die Ewigkeit gebaut.

Panasonic - edler Edelstahl ohne Nachhaltigkeit

Wie praktisch! Ein Nasenhaartrimmer und Ohrhaartrimmer in einem Gerät. Und er besitzt einen hochwertigen, rotierenden Rundscherkopf aus Chrom und Edelstahl.

Panasonic hat mit dem ER-GN-30K ein sehr gut aussehendes und angenehm in der Hand liegendes Gerät konzipiert. Die Schneidleistung ist lobenswert. Allerdings erfordert die Arbeit ein wenig Geduld - andere Geräte können schneller.

Laut Panasonic-Handbuch sollte man alle 3 Jahre das Schnittmesser und die Scherfolie ersetzen. Die Ersatzteile kosten allerdings mehr als das ganze Gerät, womit die Lebensdauer vorprogrammiert ist. Nachhaltigkeit geht anders.

Grundig - Nasenschneider für Bastler

Der Multihaartrimmer läuft batteriebetrieben. Positiv anzumerken: Grundig liefert die Batterie gleich mit. Beim Ausschalten öffnet sich das Gerät hin und wieder und die Batterie fällt heraus. Ob da der Praktikant als Konstruktionsingenieur eingesetzt wurde? So wird einem jedenfalls nicht langweilig im Bad. Eines kann das Gerät aber gut: Es entfernt die lästigen Haare in den Körperöffnungen.

Im Lieferumfang ist auch ein Langhaarschneider-Aufsatz für Bart und Koteletten enthalten, der aber nur durch fehlende Funktionalität auffällt. Als Nasenhaarschneider erledigt der Grundig MT 5210 seinen Job zügig und präzise. Außerdem liegt der Trimmer erfreulich angenehm in der Hand.

ToiletTree - Wasserdichte Taschenlampe

Der Firmenname lässt erst einmal stutzen, doch der Nasenhaartrimmer ist tatsächlich ein Bestseller auf dem amerikanischen Markt. Trotzdem weckt die Bezeichnung „Professional” nur ein müdes Lächeln. Angeblich soll der Trimmer aus Edelstahl sein, aber das trifft nur auf den Schneideaufsatz zu.

Fakt ist, dass die Schneidemesser hinter einer Abschirmung liegen, sodass die empfindliche Naseninnenwand beim Trimmen geschützt bleibt. Bei anderen Nasenhaartrimmern ist das aber genauso. Ein Vorteil des Geräts ist seine Wasserdichtigkeit. Wer möchte, kann mit dem Nasentrimmer duschen gehen. Der Haarschneider läuft batteriebetrieben.

Des Weiteren zeichnet er sich durch ein helles LED-Licht aus. Allerdings ist es an der Stelle, an der es angebracht wurde, kaum von praktischem Nutzen beim Trimmen. Bei plötzlichem Stromausfall im Badezimmer eignet es sich aber hervorragend als Taschenlampe.

Fazit

Durchschnittliches Gerät, erledigt seinen Job.

Groom Mate - Für die Ewigkeit

Mit dem Groom Mate sind wir in der gehobenen Preisklasse angelangt.

Dieses Gerät soll der kleinste Nasenrasierer und Ohrentrimmer der Welt sein. Er ist tatsächlich klein, liegt aber mit seinen 200 Gramm relativ schwer in der Hand. Er ist garantiert nicht der leichteste Nasenrasierer der Welt.

Im Gegensatz zu anderen Modellen wird dieses Gerät mechanisch betrieben. Handarbeit ist angesagt. Der Drehmechanismus entfernt die Haare tatsächlich, ohne zu ziepen, kommt aber nicht an die Leistungsfähigkeit elektrisch betriebener Nasentrimmer heran. Man braucht zwei Hände zum Bedienen und dazu etwas Geduld.

Klarer Vorteil

Das Modell ist robust, pflegeleicht und passt in jede Hosentasche. Ideal, wenn Sie sich vor der Besprechung mit der neuen Kollegin noch schnell die Nasenhaare nachtrimmen wollen.

Positiv anzumerken ist auch, dass der Hersteller eine lebenslange Garantie auf das Gerät gibt. Wenn Sie den Nasenhaartrimmer nicht gerade auf die Steinfliesen fallen lassen, sollten Sie ihn noch an Ihren Sohn vererben können.

Panasonic mit Staubsauger

Mit dem Panasonic ER-430 hält man ein leistungsstarkes, robustes Teil in der Hand. Die Hauptsache: Der Ohren- und Nasenhaartrimmer liefert einen super Schnitt, ohne zu zupfen. Abgeschnittene Härchen saugt der Trimmer beim Schneiden gleich ab und nach getaner Arbeit kann man das Gerät bequem unter fließendem Wasser säubern.

Dazu sieht es schick aus, liegt gut in der Hand und ist angenehm in der Lautstärke. Es stellt sich nur die Frage, ob man wirklich so eine beträchtliche Summe für einen Nasenhaartrimmer ausgeben will.

Dieses Modell läuft batteriebetrieben. Die Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Moser Qualitätsprodukt

Hier können wir endlich mal ein akkubetriebenes Modell vorstellen. Der Nasenhaartrimmer läuft ohne den Einsatz von Batterien - und das ganze zwei Stunden am Stück, bevor er wieder an das Netzteil muss.

Der rotierende Edelstahltrimmer fräst sich durch den Haarwuchs und mäht auch die dicksten Borsten hinweg. Im Lieferumfang sind weiterhin ein Augenbrauen-Kämmchen und ein 0,5 mm-Präzisions-Aufsatz enthalten, die beide der Pflege Ihrer Augenbrauen dienen.

Klingen und Aufsätze sind problemlos abwaschbar. Der gut aussehende Nasenhaarschneider liegt dank rutschhemmender Beschichtung sicher in der Hand und macht einen soliden Eindruck.

Zwei Wermutstropfen fallen auf die vier glänzenden Bewertungs-Sterne: Zum einen lässt auch das Schwarzwälder Traditionsunternehmen seine Trimmer in China produzieren. Zum anderen stammen nur zwei Rezensionen von verifizierten Käufern. Alle anderen Rezensenten bekamen das Produkt kostenfrei, um eine Bewertung abzugeben.

Zum Schluss

In diesen Artikel sind viele Stunden gewissenhafter Nasentrimmer-Recherche eingeflossen und wir hoffen, Ihnen ein gutes Stück Arbeit abgenommen und bei der Kaufentscheidung geholfen zu haben.

Wir sind auf Pflegeprodukte für Männer spezialisiert. Wir würden uns freuen, Sie auch bei unseren anderen Artikeln als Leser begrüßen zu können!

Mit der Welt teilen

Hier klicken um zu den Kommentaren zu gelangen.