➤ Nagelschere im Vergleichstest 2019 • Gute Nagelscheren im Vergleich

Der große Nagelschere Vergleichstest

Die Finger- und die Fußnägel wachsen wöchentlich um etwa einen Millimeter. Das ist zwar nicht allzu viel, um nicht “über sich hinauszuwachsen“, wollen unsere Nägel aber regelmäßig geschnitten werden. Hierzu bedarf es einer guten Nagelschere.

Doch wie wählen Sie ein geeignetes Produkt für die Nagelpflege aus? Immerhin gibt es eine schier unendliche Auswahl an Nagelscheren (und Nagelknipsern). Die Antwort liefert unser Nagelschere Test und Vergleich! Wir stellen Ihnen einige empfehlenswerte Scheren vor und verraten Ihnen alles, was Sie über die kleinen Helfer wissen müssen. Nutzen Sie unsere Informationen, um die perfekte Schere für Ihre Nägel auszuwählen!

Willkommen zum Nagelschere Test und Vergleich!

Wie ein Nagelknipser Test bestätigt, ist die Nagelschere sozusagen die goldene Mitte zwischen dem Knipser und der Feile: Während Ersterer schnell und grob arbeitet, eignet sich die Feile für die langsame, überaus feine Pflege.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen hochwertige Scheren für das Kappen der Nägel vor. Wir erläutern die allgemeinen Vor- und Nachteile der Produkte und geben Ihnen einen Überblick über die unterschiedlichen Arten von Nagelscheren. Darüber hinaus gehen wir auf die wichtigsten Kaufkriterien ein. Mit unserer Hilfe finden Sie garantiert den passenden Helfer für die Nagelpflege!

Qualitätssieger

ZWILLING TWINOX Kombi-Nagelschere

ZWILLING TWINOX Kombi-Nagelschere Maniküre Pediküre rostfreier Edelstahl mattiert 90 mm 47355-091-0

Machen Sie Schluss mit langen Nägeln und überstehender Nagelhaut!

Die Nagelschere von ZWILLING liegt besonders gut in der Hand. Sie verfügt über eine filigrane Spitze, die es Ihnen ermöglicht, die Nägel auch an schwerzugänglichen Stellen zu kappen.


Kaufempfehlung

Wilkinson Sword Maniküre Schere

Wilkinson Sword Maniküre Schere Nagelschere mit Manikürespitze in Chrom 1 St

Für gute Ergebnisse an beiden Händen


Die Schere aus dem Hause Wilkinson besteht aus verchromtem Stahl. Das sieht nicht nur gut aus, sondern verspricht zudem optimale Schneideergebnisse.



Preissieger

YUMAYA Profi Nagelschere

YUMAYA Profi Nagelschere - Super scharfe Nagelhautschere mit gebogener Schneide - Premium Nagelschere Fussnägel auch für Linkshänder geeignet - Inkl. Etui und Nagelpflege Ebook

Umfangreiches Zubehör für Rechtshänder


Der Name YUMAYA ist ein Synonym für hochwertige Maniküre- und Pediküre-Artikel. Die Profi Nagelschere reiht sich in das umfangreiche Sortiment des Herstellers ein und schneidet auch die Kanten der Nägel vollkommen ohne Probleme.

Mit uns finden Sie eine gute Nagelschere!

Nagelscheren sind ein beliebtes Mittel für die regelmäßige Hand- und Fußpflege. Vor allem spitze Modelle eignen sich, um die Nägel effizient zu kürzen. In fast jedem Badezimmer kann man sie neben dem Rasierer und Parfum finden. Wir haben uns ausführlich mit den kleinen Helfern beschäftigt und verschiedene Produkte miteinander verglichen. Bei uns erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um die perfekte Schere für Ihre Ansprüche auszuwählen!

Der Qualitätssieger im Überblick

ZWILLING TWINOX Kombi-Nagelschere – Machen Sie Schluss mit langen Nägeln und überstehender Nagelhaut!

Die TWINOX Kombi-Nagelschere besteht aus satiniertem, rostfreien Edelstahl und zeichnet sich durch eine hochwertige Verarbeitung aus. Das Modell liegt äußerst gut in der Hand, sodass auch die Nägel an schwerzugänglichen Stellen gekappt werden können. Die filigrane Spitze trägt ihren Teil hierzu bei. Dank dieser eignet sich das TWINOX Modell außerdem, um die überstehende Nagelhaut zu entfernen.

Dank des robusten Materials lässt sich diese Nagelschere übrigens nachschleifen. Somit werden Sie lange Ihre Freude an dem exakt schneidenden Produkt haben. Leider kommt das Modell nicht mit einem Etui daher, welches die hygienische Aufbewahrung gewährleisten würde.

  • Mit diesem Produkt erwerben Sie eine qualitativ einwandfreie Schere, mit der sich Nägel und Nagelhaut gleichermaßen gut schneiden lassen. Und zwar sowohl als Links- als auch als Rechtshänder.

Qualitätssieger

ZWILLING TWINOX Kombi-Nagelschere

ZWILLING TWINOX Kombi-Nagelschere Maniküre Pediküre rostfreier Edelstahl mattiert 90 mm 47355-091-0

Die Vorteile im Überblick:

+ Scharfe Schere für komfortable Nagelpflege
+ Filigrane Spitze für das Entfernen der Nagelhaut
+ Kann nachgeschliffen werden

Die Nachteile im Überblick:

- Kommt ohne Etui daher

Die Kaufempfehlung im Überblick

Die Wilkinson Sword Maniküre Schere – für gute Ergebnisse an beiden Händen

Die Wilkinson Nagelschere aus verchromtem Stahl verfügt über sehr scharfe Klingen, die die Nägel kappen, ohne dass sie gequetscht werden. Dank der Form lassen sich die Nägel der rechten und der linken Hand gleichgut schneiden und die Maniküre-Spitze gewährleistet, dass auch die Ränder der Fingernägel sauber aussehen.

Die Schwachstelle der Schere ist die verbindende Schraube in der Mitte. Diese kann sich nach einiger Zeit lockern. Wie unser Nagelschere Test und Vergleich zeigt, ist es aber kein Problem, die Schraube nachzuziehen. Das einzige wirkliche Manko ist somit die fehlende Angabe des Herstellers, ob man die Nagelschere eigenständig schärfen kann. Genau wie unser Qualitätssieger kommt das Modell ohne Etui daher.

  • Die robust verarbeitete Wilkinson Sword Maniküre Schere ist enorm scharf und macht kurzen Prozess mit Nägeln und überstehender Nagelhaut.

Kaufempfehlung

Wilkinson Sword Maniküre Schere

Wilkinson Sword Maniküre Schere Nagelschere mit Manikürespitze in Chrom 1 St

Die Vorteile im Überblick:

+ Verchromter Stahl und scharfe Klingen
+ Gute Ergebnisse an beiden Händen
+ Maniküre-Spitze für überstehende Nagelhaut

Die Nachteile im Überblick:

- Verbindende Schraube als Schwachstelle
- Keine Angaben, ob nachschleifbar
- Ohne Etui

Der Preissieger im Überblick

Die YUMAYA Profi Nagelschere – umfangreiches Zubehör für Rechtshänder

Die Profi Nagelschere reiht sich in das umfassende Maniküre- und Pediküre-Sortiment von YUMAYA ein. Die rostfreie Edelstahl-Schneide ist besonders scharf, sodass sich die Nägel präzise in Form bringen lassen. Dank der sogenannten Turmspitze lassen sich auch die Nagelhaut und selbst eingewachsene Nägel problemlos schneiden.

Dank der Form des Modells sind die Schneideergebnisse auch dann gut, wenn Sie noch nicht allzu viel Erfahrung mit der Handhabung von Nagelscheren haben. Leider gilt das jedoch nicht für beide Hände gleichermaßen bzw. deklariert der Hersteller das Modell auch als Nagelschere für Linkshänder. Wie unser Nagelschere Test und Vergleich zeigt, könnten Linkshänder allerdings ihre Probleme mit dem Artikel bekommen. Zudem kann sich die verbindende Schraube in der Mitte nach einiger Zeit lösen, sodass Sie sie nachziehen müssen.

Positiv ist wiederum, dass der Hersteller dem Schneidegerät ein schickes Etui beilegt, indem sich die Schere hygienisch aufbewahren lässt. Außerdem kommt der Artikel samt Nagelpflege Guide (E-Book) daher. In Sachen Lieferumfang macht dem Modell keiner etwas vor!

  • Die Profi Nagelschere hat zwar kleine Schwächen, kann alles in allem aber überzeugen, was vor allem auf den günstigen Preis und den umfangreichen Lieferumfang zurückzuführen ist.

Preissieger

YUMAYA Profi Nagelschere

YUMAYA Profi Nagelschere - Super scharfe Nagelhautschere mit gebogener Schneide - Premium Nagelschere Fussnägel auch für Linkshänder geeignet - Inkl. Etui und Nagelpflege Ebook

Die Vorteile im Überblick:

+ Gute Schneideergebnisse (auch Nagelhaut und eingewachsene Fingernägel)
+ Rostfreier Edelstahl
+ Umfangreicher Lieferumfang

Die Nachteile im Überblick:

- Eingeschränkt für Linkshänder geeignet
- Schraube als Schwachstelle

Nagelscheren vorgestellt

Es gibt Nagelscheren wie Sand am Meer. Somit weisen die kleinen Helfer diverse Gemeinsamkeiten, aber auch zahlreiche Unterschiede auf. Welche das sind bzw. welche Arten von Nagelscheren es gibt, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten. 

Das zeichnet die kleinen Helfer aus

Vorteile

Nachteile

Für ein präzises, sauberes Kürzen der Finger- und Fußnägel

Spitzen und Klingen bergen Verletzungsgefahr (im Gegensatz zum Nagelklipp)

Modelle mit filigraner Spitze: Auch als “Hautschere“ verwendbar

Nicht für Kunstnägel geeignet

Passen in jede (Hand-) Tasche

Für jeden Anspruch die richtige Klinge

Nagelscheren lassen sich allgemein wie folgt unterteilen:

  • Gebogene Klingen: Diese Scherenart hat sich in der Maniküre weitestgehend durchgesetzt. Das ist auf die hohe Ergonomie, die diese Ausführung bietet, zurückzuführen. Aufgrund ihrer Form schneiden die Produkte die Kurve der Fingernägel quasi wie von selbst.
  • Gerade Klingen: Diese Ausführung findet vor allem – aber keinesfalls ausschließlich - in der Pediküre Verwendung. Das ist darauf zurückzuführen, dass sich kräftige Nägel mit diesen Modellen etwas kontrollierter schneiden lassen. Aufgrund ihrer Form muss die Klinge allerdings schrittweise um die Kurve des Nagels geführt werden. Somit ist der Bedienkomfort allgemein etwas geringer als bei dem anderen Typ von Nagelscheren.
  • Merke: Wie im Nagelschere Test und Vergleich ersichtlich wird, finden sich auf dem Markt vor allem Produkte mit gebogenen Klingen. Welche Form Sie wählen, hängt in erster Linie von Ihren Vorlieben ab.

Daraus sind Nagelscheren gemacht

Neben der Unterscheidung zwischen den Klingenformen gibt es Nagelscheren mit unterschiedlichen Oberflächen:

Oberfläche

Merkmale

Mattiert

  • Meist aus Edelstahl
  • Rostfrei
  • Metallisch-matte Erscheinung
  • Schweres Gewicht
  • Hochwertig
  • Vernickelt

  • Geringe Rostbildung
  • Edles, metallisch-glänzendes Erscheinungsbild
  • Achtung bei bestehender Nickelallergie!
  • Verchromt

  • Verringerte Rostbildung
  • Edles, bläuliches Erscheinungsbild (metallisch-glänzend)
  • Kann Nickel enthalten
  • Die wichtigsten Kaufkriterien

    In den folgenden Abschnitten verraten wir Ihnen, wie Sie die optimale Schere für die Nagelpflege aussuchen. Los geht’s mit der Frage, ob Nagelschere für Linkshänder oder für Rechtshänder:

    Die meisten (Nagel-) Scheren sind für Letztere ausgelegt, was schlichtweg darauf zurückzuführen ist, dass die meisten Menschen Rechtshänder sind. Sollten Sie Linkshänder sein, müssen Sie aber nicht zwangsläufig zu einer speziellen Ausführung greifen: Nicht wenige Produkte können von Links- und Rechtshändern gleichermaßen gehandhabt werden. So beispielsweise auch unser Qualitätssieger und unsere Kaufempfehlung.

    • Hinweis: Da die Nägel beider Hände geschnitten werden müssen, benötigen Sie prinzipiell eine Schere für jede Hand. Da die Handhabung einer Nagelschere kein Hexenwerk ist, werden Sie aber auch mit einem Modell auskommen!

    Filigrane Modelle vs. Fußnagelscheren für dicke Nägel

    Das zweite übergeordnete Kaufkriterium ist die Frage, ob Sie die Schere überwiegend für die Maniküre verwenden wollen oder, ob Sie eine Nagelschere für die Fußnägel brauchen: Nicht jedes Schneidwerkzeug ist gleichermaßen für Finger- und Zehennägel geeignet, da Letztere wesentlich dicker sind. Unterschiedliche Klingenformen haben sich für die beiden Einsatzgebiete durchgesetzt (s.o.). Um sowohl die Nägel an den Fingern als auch die an den Füßen kappen zu können, müssen Sie auf eine gute Schärfe der Klingen achten.

    Beachten Sie auch, dass es mit zunehmendem Alter schwerer wird, die Füße mit den Händen zu erreichen. Deshalb sind spezielle Scheren für die Pediküre, wie ein Fußnagelschere Test zeigt, meist länger (rund 19 cm) als solche, die eigens für die Maniküre entwickelt worden (knapp 9 cm). Dementsprechend kann es sich lohnen, sich ein Modell für die Fingernägel und eines für die Zehennägel zuzulegen. Hiermit geht zudem eine bessere Hygiene einher. Um diese zusätzlich zu steigern, kommen viele Nagelscheren mit einem Etui daher.

    Ansonsten gibt es bei der Auswahl der Nagelschere nicht viel zu beachten, außer, dass Ihnen das Design gefallen muss und dass Sie nicht gegen das Oberflächenmaterial allergisch sein dürfen (s.o.).

    • Hinweis: Um Ihrem Nachwuchs die Nägel schonend stutzen zu können, empfehlen wir Ihnen das Studieren eines Baby Nagelschere Tests.

    Weitere empfehlenswerte Produkte

    Keines der bisher vorgestellten Modelle sagt Ihnen zu? Dann sollten Sie einen Blick auf die beiden folgenden Nagelscheren werfen!

    Sale
    Die Auxmir Nagelschere – Nägel kappen leichtgemacht
    Die Auxmir Nagelschere aus rostfreiem Edelstahl liegt gut in der Hand und eignet sich dank ihrer schlanken Spitze auch für das Entfernen der Nagelhaut. Das Modell, welches eigentlich eine Nagelzange ist, zeichnet sich dank seinen hochwertigen Klingen durch eine einwandfreie Schneidequalität aus.
    Auf die Nagelschere von Auxmir ist Verlass. Dies wird durch die 3-Jahre-Garantie des Herstellers bekräftigt.

    Letzte Aktualisierung am 18.05.2019 um 14:34 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Sale
    Die Eico Profi Nagelschere mit Turmspitze – geht den Nägeln an den Kragen
    Die besonders scharfe Profi Nagelschere schneidet Ihre Nägel sehr sauber und exakt. Selbst dicke, hartnäckige Fußnägel stellen keine Herausforderung für das Produkt dar. Das im Lieferumfang enthaltene schicke Etui gewährleistet eine sichere, hygienische Aufbewahrung.
    Die scharfe Schere aus hochwertigem Edelstahl macht kurzen Prozess mit Ihren Nägeln und überstehender Nagelhaut.

    Letzte Aktualisierung am 18.05.2019 um 14:34 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Machen Sie den eigenständigen Nagelschere Vergleichstest!

    Mit den Informationen aus diesem Beitrag gehören lange Finger- und Fußnägel sowie überstehende Nagelhaut der Vergangenheit an. Wir wünschen Ihnen saubere Schneideergebnisse – mit einer hochwertigen Nagelschere!
    Noch keine Stimmen.
    Bitte warten...
    Mit der Welt teilen

    Hier klicken um zu den Kommentaren zu gelangen.