Bart rasieren am Hals

Sie möchten sich einen Vollbart stehen lassen oder Ihrem Drei-Tage-Bart mehr Form verleihen? Doch die Frage, die sich hier stellt ist, wie rasiere ich mir die Konturen meines Bartes am Hals?

Wo die Kontur gesetzt wird, ist eine Frage des Bartstiles. Aber vor allem wie die Rasur vor- und nachbereitet wird, erfahren Sie im Folgenden:

Bart trimmen Hals

Bart mit klaren Konturen am Hals

Vorbereitung:

  1. Im ersten Schritt ist es wichtig, dass der Bart vor der Rasur gründlich gereinigt wird. Somit werden Bartöle, Bartwichse und andere Bartprodukte entfernt, die das Einweichen der Barthaare erschweren könnten. Waschen Sie Ihren Bart am besten mit einem milden Bartshampoo und machen Sie hin und wieder ein Peeling. Wenn Sie eine empfindliche Haut haben, können Sie zusätzlich Rasieröl verwenden. Das ist ein nettes extra, welches die Rasierklinge besser gleiten lässt. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

  2. Bereiten Sie sich ein feuchtes, angenehm heißes Handtuch vor. Am einfachstes ist es, wenn Sie über das Handtuch warmes Wasser laufen lassen und es danach auswringen. Umwickeln Sie anschließend Ihr Gesicht mit dem Handtuch. Tipp: Falls Sie sich dabei nicht wohlfühlen, können Sie ihre Nase frei lassen!

  3. Nun beginnt der Spaß! Während das Rasieröl und das heiße Handtuch ihre Wirkung entfalten, schlagen Sie den Rasierschaum. Nehmen Sie einen Rasierpinsel in die Hand und machen Sie diesen gut nass und schlagen Sie einen Großteil des Wassers wieder aus. Geben Sie anschließend ein wenig heißes Wasser auf die Rasierseife. Mit dem Pinsel kreisen Sie langsam und ohne großen Druck auf der Rasierseife, bis die Pinselspitzen gut eingeseift sind. Somit erhalten Sie einen warmen Rasierschaum mit sahniger Konsistenz.

  4. Tragen Sie den Rasierschaum mit kreisenden Bewegungen an Ihren Hals auf. Lassen Sie es drei Minuten einwirken. Nutzen Sie die Zeit, um Ihr Rasiermesser bzw. Ihre Rasierklinge vorzubereiten. Anschließend haben Wärme, Feuchtigkeit und der Schaum alkalischer Rasierseife ihre Funktion erfüllt. Somit ist Ihr Barthaar erweicht und kann abrasiert werden.

Diese Schritte sind wichtig für die Vorbereitung der Rasur! Nun wird es ernst. Die Konturen am Hals geben dem Bart mehr Eleganz.

Die Halslinie – Wie finde ich die richtige Halslinie?

Das klingt zunächst einfacher als es ist. Am besten empfiehlt es sich einen Handspiegel zu benutzen oder auch einen Mehrfachspiegel, damit das Gesicht von der Seite gesehen werden kann. Es ist wichtig dabei gerade zu stehen und das Kinn leicht oben zu halten.

Schritt 1:

Stellen Sie sich eine Linie vor, die direkt hinter Ihrem Ohr beginnt und bis zum Kiefer geht.

Sie hört dort auf, wo Ihr Hals auf die Unterseite Ihres Kiefers trifft, also wo Ihr Kinn aufhört und ihr Hals anfängt. Das ist die Stelle etwas oberhalb des Adamsapfels. Diese imaginäre Linie

bildet Ihre Halslinie. Eine andere Möglichkeit der Visualisierung ist es, Ihren Kopf nach unten zu neigen. An der Halslinie entsteht dann eine natürliche Falte.

Schritt 2:

Stellen Sie sich als nächstes zwei vertikale Linien auf beiden Seiten Ihres Gesichts vor, die senkrecht zur Halslinie verlaufen. Das ist der Rand der Halslinie, direkt unter dem Ende Ihres Kiefers. Natürlich sollten Sie hier keine Ecke entstehen lassen, sondern eine schöne natürlich aussehende Kurve.

Schritt 3:

Nun entfernen Sie einfach vorsichtig alle Haare unterhalb der Halslinie mit einer Schere, einem Nassrasierer oder einem elektrischen Rasierer ohne Aufsatz, je nachdem, was ihnen davon lieber ist.
Versuchen Sie, die Linie auf beiden Seiten Ihres Gesichtes gleichmäßig zu machen, aber ärgern Sie sich nicht über kleinere Fehler. Diese merkt selten jemand und die Haare wachsen schnell wieder nach.

Achten Sie darauf, dass Sie die Linie sauber und gleichmäßig einhalten. Wenn Ihr Bart etwas länger ist, sollten Sie die Haare wegkämmen, damit Sie nicht aus Versehen Löcher in Ihren Bart rasieren.

Nach der Rasur waschen Sie nun die Reste der Haare mit kaltem Wasser ab. Der Schaum alkalischer Rasierseifen ist zwar das beste Mittel gegen harte Bartstoppeln, allerdings erhöht es den pH--Wert der Haut, welche nun neutralisiert werden muss. Dies gelingt Ihnen am besten mit einem After-Shave-Balsam. Zum Schluss können Sie Ihre Bartpflegeprodukte wie gewöhnt auftragen.

Grundlegende Tipps für die Rasur der Konturen am Hals:

Wichtig ist, dass Sie sich über einen Zeitraum von 10 bis 14 Tagen Ihren Bart einfach wachsen lassen und dann das erste Mal die Konturen rasieren. Sie können natürlich schon früher damit anfangen, wenn Sie Wert auf die perfekte Form legen, allerdings sieht man anfangs relativ wenig und somit erhöht sich die Gefahr, einen Fehler zu machen. Falls es während der Wachstumsphase zu Juckreizen kommen sollte, können wir Ihnen Bart Öle dringend empfehlen.
Wenn Sie anschließend regelmäßig dranbleiben, haben Sie nicht mehr das Problem, dass Sie sich mit längeren Barthaaren herumschlagen müssen. Somit ist es deutlich einfacher eine gerade und saubere Kontur zu bekommen.

Bartöl

Wer sollte Bartöl verwenden?
Grundsätzlich ist es irrelevant, ob man einen 3-Tage-Bart oder Vollbart-Träger ist. Natürlich ist es aber bei einem Vollbart wichtiger, Bartöl zu verwenden, denn die ätherischen Öle im Bartöl machen den Bart weicher und pflegen ihn. Dennoch profitieren auch 3-Tage Bärte von der Anwendung, da das Jucken enorm reduziert wird und der Bart vital wirkt.

Bartshampoo

Warum Bartshampoo?
Ein regelmäßiger Waschgang mit Shampoo oder Seife gehört ganz einfach dazu - nicht nur für deine Haare sondern auch für den Bart. 
Bartshampoo reinigt nicht nur deinen Bart, sondern pflegt auch deine empfindliche Gesichtshaut. Sollte jeder Bartträger im Schrank haben.

Auf unserem Portal finden Sie zu allen relevanten Bart Pflegeprodukten ausführliche Informationen:

Bartöl

Bartshampoo

Bartpflege Sets

Allgemeine Infos zur Bartpflege

Gerade für längere Bärte ist die Pflege unerlässlich. Daher sollte man hier auf jeden Fall zum Bartshampoo (siehe unsere Empfehlungen links) und vielleicht zum Bartöl greifen.




Rasurbrand vorbeugen

Falls Sie sich für eine Nassrasur entscheiden, empfehlen wir nicht gegen den Strich zu rasieren. Wenn die Rasierklinge scharf genug ist und der Schaum gründlich Zeit hatte einzuwirken können Sie nicht viel falsch machen. Die Rasur gegen den Strich v.a. im Halsbereich ist die häufigste Ursache für einen Rasurbrand. Für viele Männer fühlt sich die Rasur gegen den Strich im ersten Moment richtig und gründlich an, doch es kann passieren, dass die Barthaare unter der Haut weiterwachsen. Besonders

für Männer mit krausen Barthaaren und sensibler Gesichtshaut kann das sehr schnell zu einem Problem werden. Daher sollte jeder Mann sich die Zeit nehmen und analysieren, in welche Richtung die Barthaare wachsen. Wenn überhaupt, sollte nur punktuell gegen den Strich rasiert werden. Beispielsweise wenn die Rasur an einzelnen Stelle unsauber ist. Außerdem ist es wichtig, immer nur in kurzen Zügen von 3cm -- - 5cm zu rasieren und dabei nicht zu viel Druck auf die Haut auszuüben. Bei einem gut eingeschäumten Gesicht und einer scharfen Rasierklinge, reicht leichtes Gleiten vollkommen aus um eine gründliche Rasur zu erreichen.

Wie lässt sich eine Rasurbrand behandeln?
Sofortmaßnahme – kühlen: Wenn die Haut brennt lautet die beste Maßnahme – Eiswürfel.

Alternativ können Sie die Haut sofort mit kaltem Wasser kühlen.

Balsam auftragen – Im nächsten Schritt sollten Sie Balsam auf die Haut auftragen, welches die gestresste Haut nach der Rasur beruhigt.

Bart trimmen am Hals

Eine gute alternative zur Nassrasur ist das Trimmen der Barthaare. Der Barttrimmer macht die tägliche Bartpflege deutlich einfacher. Außerdem ist es bei täglicher Bartpflege deutlich gesünder die Barthaare zu trimmen, da die Haut nicht allzu stark gereizt wird.

Vollbart trimmen:

  • Kämmen Sie zunächst Ihren Bart entgegen der Wuchsrichtung, um Knoten zu lösen. Dabei werden die Barthaare aufgerichtet. Somit werden einzelne Barthaare sichtbar, die „aus der Reihe tanzen“. Diese können mit einer Bartschere entfernt werden.

  • Das gleiche sollten Sie mit den Koteletten. Hier können Sie zum Barttrimmer greifen. Ziel ist es, einen fließenden Übergang zwischen Koteletten und Barthaaren herzustellen.

  • Im Kinn bzw. Halsbereich ist der Bart in der Regel besonders voluminös. Besonders länge Bärte können hier nur mit der Bartschere getrimmt werden. Wichtig ist, dass immer in Wuchsrichtung getrimmt wird.

    Drei-Tage-Bart trimmen:

    Wer einen sogenannten Drei-Tage-Bart tragen möchte, muss diesen durch regelmäßiges trimmen in Form bringen. Eine eindeutige Länge für den Drei-Tage-Bart gibt es nicht. Eine übliche Länge für einen solchen Bart ist zwischen 0,4 und 0,5mm. Mit speziellen elektrischen „Drei-Tage-Bart-Trimmer“ können Sie Ihren Bart richtig trimmen. Diese ermöglichen Ihnen das Stutzen auf genau diese Längen, was die üblichen Haarschneidemaschinen nicht können. Sie wählen die gewünschte Stufe aus und stutzen alle Haare auf die gleiche Länge. Oftmals werden die Barthaare weiter oben im Bereich der Wange und auch weiter unten im Halsbereich komplett abrasiert, um saubere Konturen und ein gepflegteres Aussehen zu schaffen.

Kaufempfehlung

Für alle die Braun Rasierer bevorzugen, können wir guten Gewissens den Braun BT5090 empfehlen. Vergleichbarer Preis plus sehr gute Leistung. Letztlich Geschmackssache.

Bartkonturen nachschneiden:

Zum Barttrimmen gehört auch immer das Schneiden der Konturen. Nur so bekommen Sie einen gepflegten und sauberen Bart.

Wangen Konturen:

Hier wird der Bart von den Koteletten bis zum Oberlippenbart in gerader oder leicht gekrümmter Kurve klar begrenzt.

Konturen bei Koteletten und Hals:

Die Halskonturen können Sie am besten mit Rasiergel oder Rasieröl konstruieren, da diese Produkte im Gegensatz zum Rasierschaum transparent sind. Je nach Geschmack können Sie im Halsbereich mehr oder weniger Bart stehen lassen. Je mehr Bart Sie im Halsbereich lassen, desto mächtiger wirkt dieser.

No votes yet.
Please wait...
Matthias

2014 habe ich dieses Portal gestartet um Ihnen dabei zu helfen, das für Sie passendste Produkt zu finden. Seitdem konnten wir auf unseren Portalen und unserem Youtube Channel schon über 2,5 Millionen Menschen dabei helfen den Überblick im Gerätedschungel zu behalten und die wirklich empfehlenswerten Produkte zu finden.

Click Here to Leave a Comment Below