Autobatterie Test

Qualitätssieger

Der Liebling der Profis! Die hohe Leistung von 100Ah, die lange Lebensdauer und der Kaltprüfstrom von 900A sprechen Bände. Die Zündung macht nie Probleme, egal bei welchen Witterungsbedingungen. Der Preis gestaltet sich demnach natürlich etwas höher.

Kaufempfehlung

Preislich im Rahmen und qualitativ hochwertig, wie man es von Varta gewohnt ist. Die Nennkapazität beträgt 72Ah, womit sich Mittelklasse, wie auch Kleinwagen pudelwohl fühlen. Sowohl Wenig-, wie auch Vielfahrer berichten nur Positives. Probleme gibt es teilweise nur beim Service.

Preissieger

Ein Kleinwagen bekommt hiermit die perfekte Autobatterie. Sie ist kompakt, lässt sich leicht einbauen und liefert einen Kaltprüfstrom von 540A, was absolut ausreichend ist. Die Nennkapazität beträgt hingegen 60Ah. Etwas lästig ist, dass die Batterie evtl. unaufgeladen geliefert wird.

​Eine Autobatterie muss her? Keine Ahnung, welches Modell Sie brauchen?

Keine Sorge! Der eigenständige Kauf über das Internet (oder auch in verschiedenen Werkstätten) ist empfehlenswert, weil die Chance auf eine Geldersparnis sehr groß ist.

Wir zeigen Ihnen die besten Modelle und geben Ihnen die wichtigsten Informationen zur Suche.

​Beste Autobatterie – die Kurzübersicht


Kleinwagen, mittelgroß oder Stromfresser? Wir haben für die drei Fahrzeugkategorien die perfekten Autobatterien herausgesucht. Demnach befinden sich die Modelle auch in verschiedenen Preisklassen. Hier folgt unsere Kurzübersicht.

​Die Autobatterie – ohne geht’s nicht!


Die Autobatterie stellt neben dem Motor das wichtigste (Herz)Stück des Autos dar. Ohne diese kann der Motor nicht gezündet werden. Die zwei wichtigsten Kriterien für Ihre Suche sind: Nennkapazität und Kaltprüfstrom. Diese bestimmen, wie stark die Stromleistung ist und ob sich das jeweilige Gerät für kleine, mittlere oder größere Autos eignet.

Darüber hinaus gibt es immer wieder Zusatzfaktoren wie zum Beispiel Technologien, die eine schnellere Aufladung gewährleisten oder für eine sichere Zündung bei extremen Witterungsbedingungen sorgen.

Wir haben für Sie fünf Autobatterien aus verschiedenen Preisklassen mit verschiedenen Charakteristika herausgesucht. Egal, ob Sie einen Kleinwagen oder Oberklassewagen fahren, unter den folgenden Vorschlägen werden Sie in jedem Falle fündig. Weiter unten erwartet Sie zu unserer TOP3 zudem eine Detailansicht.

Kaufempfehlung: Varta E3 Autobatterie 72Ah – der mittelpreisliche Kundenliebling

Varta ist ein sehr beliebter Hersteller für Autobatterien. So kommt auch das Dynamic E3 Modell mit einer Nennkapazität von 72Ah und einem Kaltstartstrom von 680A äußerst gut an. Mit 17,5 Kilogramm ist es zwar schwer, jedoch gibt es auch schwerere Autobatterien. Insgesamt handelt es sich um ein hochqualitatives Modell für Mittelklasseautos mit einer hohen Kundenzufriedenheit. Der Preis ist dabei sogar recht günstig.

Alternative 1: EXIDE Premium Carbon Boost 77Ah – der Werkstatt-Liebling

Für den Bereich der Mittelklasseautos handelt es sich, wie auch unsere Kaufempfehlung, um eine ideale Lösung mit einigen Extras. So wurden eine spezielle Karbonadditiv-Lösung in den negativen Batterieplatten integriert, wodurch sich eine 50% schnellere Aufladung ergibt. Die Nennkapazität liegt bei 77 AH, der Kaltprüfstrom bei 760 A. Mit 19 Kilogramm ist das Modell recht schwer. Aufgrund der hohen Qualität findet sich das Modell häufig in Profi-Werkstätten wieder. 

Qualitätssieger: EXIDE Premium EA 1000 100Ah – ideal für "Stromfresser

Für Oberklasseautos mit einem hohen Stromverbrauch ist die Investition in eine Autobatterie mit einer höheren Nennkapazität durchaus sinnvoll. Die Varta Premium EA 1000 liefert eine Nennkapazität von 100Ah und einen Kaltprüfstrom von satten 900A. Insgesamt ist das eine starke Leistung, bei der sie, egal bei welchen Witterungsbedingungen, keine Probleme mehr haben werden. 

Preissieger: Varta D59 Autobatterie – perfekt für kleinere Autos

Der Hersteller Varta findet sich auch bei unserem Preissieger wieder. Eine Nennkapazität von 60Ah und ein Kälteprüfstrom von 540A bedeuten nicht, dass die Autobatterie qualitativ schlechter ist, sondern lediglich, dass dieses Modell für Kleinautos mit weniger Stromverbrauch vorgesehen ist. Mit knapp 14 kg ist die Autobatterie zudem sehr leicht und damit auch leichter einzubauen. Die Kundenzufriedenheit ist enorm hoch, der Preis ist in allen Belangen akzeptabel. Daher ernennen wir dieses Modell zu unserem Preissieger.

Alternative 2: BSA Autobatterie 47Ah – mit geringer Nennkapazität

Wenn man auf der Suche nach einer weniger starken Autobatterie mit einer Nennkapazität unter 50Ah ist, bietet sich das Modell von BSA super an. Der Preis ist dementsprechend gering, während der Kälteprüfstrom bei 400A liegt. Dank der hohen Verarbeitungsqualität und der Calcium-Gitterkonstruktionen (erleichtern das Zünden auch bei extremen Temperaturen) ist die BSA Autobatterie ein echtes Schnäppchen.

​Welche Autobatterie Typen gibt es? – Kapazität, ETNs und Co.


Zunächst einmal dürfen Sie bei einer Autobatterie niemals blind kaufen. Denn obwohl die meisten Modelle eigentlich mit jedem Fahrzeug kompatibel sind, schleichen sich immer mal wieder welche ein, die nicht passen. Welche Autobatterie Sie also kaufen müssen, hängt von der ETN ab, also der „European Type Number“.

ETN abgleichen

Um Ihre ETN herauszufinden, können Sie es sich einfach machen. Schauen Sie auf Ihrer alten Autobatterie, welche ETN dort aufgeschrieben ist und gleichen Sie diese mit Ihrem präferiertem Gerät ab. Stimmt sie, ist alles gut. Wenn nicht, müssen Sie eine andere Autobatterie heraussuchen.

Autobatterie Kapazität

Des Weiteren unterscheidet man verschiedene Modelle anhand der Autobatterie Kapazität und des Kaltprüfstroms. Der Kaltstart-Stromwert kann zwischen 200 und 850 A liegen, wobei sehr hochwertige Autobatterien einen Wert von 550-680 A vorweisen. Günstige und damit etwas weniger qualitative Autobatterien haben einen Kaltstart-Stromwert rund um 360A. Die Nennspannung liegt stets bei 12 Volt. Wie hoch jedoch die Nennkapazität sein soll, hängt von Ihrem Auto ab.

  • ​Kleinwagen: ab Autobatterie 36Ah
  • ​Kompaktes Fahrzeug: ab Autobatterie 50Ah
  • ​Mittelklasse Fahrzeug: ab Autobatterie 70Ah
  • ​Oberklasse Fahrzeug: ab Autobatterie 90Ah

Die Kapazität gewährleistet den Betrieb von elektronischen Geräten im Auto, so wie zum Beispiel Radio, Klimaanlage, Bildschirmen usw. Wenn in Ihrem Auto viele Elektrogeräte vorhanden sind, lohnt sich eine tendenziell höhere Nennkapazität.

Welcher Autobatterien Typ?

Der Markt gibt drei verschiedene Autobatterie Typen her. Die gängigste Variante für einen normalen PKW ist die Blei-Akkumulatoren-Starterbatterie. Des Weiteren werden AGM Batterien für Motorräder oder Boote verwendet, während die dritte Möglichkeit, die EFB Batterie, über eine Schnellaufladefunktion und Schnellentladefunktion verfügt. Allerdings wird auch die EFB Batterie nicht in PKWs eingesetzt, sondern ebenfalls für Motorräder und Motorboote.

Autobatterie Test: Unsere TOP 3 im Detail


Nun folgen die besten Modelle in der Detailansicht. Wir haben Kundenrezensionen, Preise und Produkteigenschaften verglichen und die folgenden Autobatterien als Sieger gekürt. Die vertretenen Marken Varta und EXIDE genießen einen enorm guten Ruf.

​Kaufempfehlung

Beschreibung

Ein preislich absolut vertretbares Modell mit einer Kapazität von 72Ah und einer Nennspannung über 12 Volt. Die Autobatterie Maße betragen 278mm x 175mm x 175mm (L x B x H).

Mit der ausgewiesenen Kaltstartspannung von 680A gehört das Modell zu den höherwertigen Autobatterien. Die ETN lautet: 572 409 068.


Insbesondere das hohe Kundenranking macht diese Autobatterie zu einer guten Wahl. So berichten erfahrene Käufer, dass das Modell zwar schwer ist (ca. 17 kg), dafür aber einwandfrei funktioniert. Auch Wenigfahrer berichten von einem problemlosen Entzünden des Autos, wenn dieses einmal spontan gebraucht wird. Schwächen lassen sich eigentlich kaum ausmachen. Selbst Autos mit viel elektronischem Equipment zünden blendend; sogar, wenn pro Tag mehr als 20 Stopps die Regel sind.


Etwas negativ ist anscheinend der Kundenservice. Obwohl die Autobatterie Lebensdauer sehr lang ist, finden sich auch Kunden, bei denen die Batterie nach etwa 3 Jahren oder aber schon nach 1,5 Jahren den Geist aufgegeben hat. In diesem Falle gibt es kaum eine Rückmeldung vom Verkäufer, obwohl die Garantie 2 Jahre beträgt.


Sehr angenehm ist hingegen der Einbau. Ohne Probleme schmiegt sich das Modell in eine Vielzahl von Autos ein. Auf der Verkaufsseite bei Amazon oder anhand der ETN können Sie herausfinden, ob auch Ihr Auto kompatibel ist.

Vorteile
  • ​Hohe Kaltstartspannung 680A
  • ​Kapazität von 72Ah
  • ​Funktioniert perfekt für Wenigfahrer
  • ​Funktioniert perfekt für Vielfahrer mit vielen Stopps
  • ​2 Jahre Garantie
  • ​Gutes Preis-Leistungsverhältnis
Nachteile
  • ​Häufige Berichte von schlechtem Service bei Problemen

​Qualitätssieger

Beschreibung

Dank der hohen Nennkapazität von 100Ah eignet sich das Modell insbesondere für Oberklasse Autos mit einem hohen Stromverbrauch. Ganz besonders die Autobatterie Lebensdauer ist bei diesem Modell sehr ausgeprägt und ist im Vergleich zu vielen anderen Modellen weitaus höher. Diese kommt dank der dickeren Platten (dadurch höhere Kapazitätsreserven), sowie des Streckmaterials und einer besonderen Metalllegierung, die einer Korrosion entgegenarbeitet, zustande.


Der Kaltprüfstrom beträgt 900A, was auf eine enorme Zündungskraft – egal unter welchen Bedingungen – schließen lässt ist. So berichten Kunden von einer gleichbleibenden Leistung, egal bei welchem Klima oder welchen Witterungsbedingungen. Übrigens: Das Modell hat sich als besonders starke Autobatterie für Diesel herausgestellt.


Ein weiterer Kundenpluspunkt ist die Sicherheit. Ein spezielles System stellt sicher, dass keine Batteriesäure ausläuft, während der Doppeldeckel verschweißt ist und damit niet- und nagelfest bleibt. Am Ende sticht nur eine negative Bewertung hervor, bei der die Batterie nach einer Winterlagerung nicht mehr in der Lage war, aufzuladen.


Natürlich ist der Autobatterie Preis etwas höher als etwaige Standardmodelle, dafür aber bekommen Sie ein echtes Premiumgerät für Oberklassefahrzeuge mit einem hohen Stromverbrauch.

Vorteile
  • ​Sehr hohe Leistung (Nennkapazität 100Ah)
  • ​Lange Lebensdauer
  • ​Kaltprüfstrom 900A
  • ​Witterungsfest
  • ​Sehr sicher
Nachteile
  • ​Ein Kunde berichtet vom Batterietot nach Winterlagerung
  • ​Recht teuer

​Preissieger

Beschreibung

Die Nennkapazität von 60 Ah zeigt sofort an, dass es sich um eine Autobatterie für kleinere Autos mit wenig Stromverbrauch handelt. Trotzdem ist der Kaltprüfstrom mit 540A ausreichend gut, um stets für eine problemlose Motorzündung zu sorgen. Das Gewicht (13,9 kg) ist indes sehr gering, die Box sehr kompakt (242mm x 175mm x 175mm; L x B x H).


Die ETN lautet: 560 409 054.


Alles in allem stellt es im Startbatterie Test die beste Autobatterie in dieser Preisklasse dar. In allen Kundenberichten zeichnet sich ab, dass die Qualität vor allem aufgrund der langen Lebensdauer zustande kommt. Auch der Einbau ist dank des eingebauten Klappgriffs im Nu erledigt.


Etwas lästig ist nur, dass die Batterie nicht aufgeladen geliefert wird. Wenn diese also nicht direkt bei der Zündung anspringt, müssen Sie ein Autobatterie Ladegerät vor Ort haben oder in eine Autowerkstatt fahren (Mehrkosten).


Insgesamt aber ist die Zufriedenheit enorm hoch. Häufig funktioniert die Batterie sogar direkt nach dem ersten Einbauen, wie es die meisten Erfahrungen erklären. Echte Nachteile gibt es kaum. Lediglich einen Tragbügel hätten sich einige Kunden gewünscht.

Vorteile
  • ​Kompakt
  • ​Ideal für kleinere Autos
  • ​Einfacher Einbau
  • ​Gute Kaltstromprüfung (540 A)
  • ​Lange Lebensdauer
Nachteile
  • ​Könnte ohne Aufladung ankommen
  • ​Tragebügel wäre praktisch gewesen

​Die passende Batterie zum passenden Fahrzeug finden – so geht’s!


Die ETN gibt bereits Aufschluss darüber, ob die Autobatterie mit Ihrem Fahrzeug kompatibel ist oder nicht. Für den Fall, dass Sie diese nicht zur Hand haben oder einfach auf Nummer sicher gehen wollen, kann eine Batterie Vergleichsliste helfen. Im Internet gibt es einige Webseiten oder PDF Listen, die Sie bei der Prüfung unterstützen.

Einen empfehlenswerten Batteriefinder finden Sie auf folgender Webseite: autobatterienbilliger.de

​Autobatterie Test: Fazit


Dies war nun unser Autobatterie Test. Wir haben Ihnen drei hochwertige Modelle aus drei verschiedenen Preisklassen vorgestellt, die allesamt eine super Qualität aufweisen. Die genauen Autobatterie Kosten hängen nicht immer nur von der Qualität, sondern auch von der Fahrzeuggröße und dem individuellen Stromverbrauch ab.

Wir hoffen, dass wir Ihnen bei der Suche die passende Hilfe geben konnten.

No votes yet.
Please wait...
Mit der Welt teilen

Click Here to Leave a Comment Below